NMT 11.2.!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 18:58 Uhr

Und immer noch keine Regel in Sicht! Nun meine Frage, meint ihr trotz das ich meine Regel nicht habe oder hatte, das ich jetzt Freitag meinen Eisprung haben könnte? Ich habe spinnbaren Zervixschleim.
Schwanger bin ich denk ich mal auf gar keinen Fall da ich schon 3 Mal negativ getestet habe.
Bitte helft mir ich weiß nicht weiter!!!
Gruß, Janina!

Beitrag von luna_22 22.02.06 - 19:05 Uhr

Hallo Janina,:-)
warst du schon beim FA? Wenn nich würd ich auf jeden Fall mal hingehen. Das deine Tests negativ :-( waren heißt ja nich das du auf keinen Fall #schwanger bist. Vielleicht ist das HCG noch zu niedrig!
LG Luna

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 19:08 Uhr

Ja aber nach den Tagen jetzt seit dem ich auf meine Mens warte müßte doch an für sich genug hcg vorhanden sein!? Ich kann grad leider nicht zum Arzt!

Beitrag von luna_22 22.02.06 - 19:11 Uhr

Nein nicht immer. Es kann noch sehr wenig sein und nicht nachweisbar im Schwangerschaftstest. Schau mal auf Seite 7 im Forum Kinderwunsch. Da ist eine bei der waren 2 oder drei Test negativ. Sie ist zum FA gegangen und der konnte Schwangerschaft feststellen. LG Luna

Beitrag von franzi83 22.02.06 - 19:01 Uhr

Hmm.. warst du schon mal beim FA?
Vielleicht solltest du dich erstmal untersuchen lassen oder Mens-einleitende Medikamente nehmen.. Ich bin mir nicht sicher, ob du Freitag trotzdem deinen ES haben wirst..

Beitrag von mack 22.02.06 - 19:03 Uhr

Liebe Janina,
das ist ja komisch!!!
Ich würde an deiner Stelle mal zum FA gehen, da einen Bluttest machen lassen, denn es kann schon sein, dass Du entweder ss bist, oder sich dein Zyklus verschoben hat! Führst Du ne Temp.-Kurve? Wenn ja, dann schick sie mal rüber!!!
Es gibt Leute, bei denen der Test erst sehr spät positiv ist!!! Ich drücke Dir die Daumen!!!!
LG,
Mela

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 19:06 Uhr

Nein leider führe ich keine Kurve! Das blöde ist ja auch das ich so hin und wieder Unterleibsschmerzen habe so als ob die Mens kommen würde.
Aber drei mal negativ muß doch stimmen, denke die Tests sind so sicher??
Kann auch grad nicht zum Arzt gehen da mir ein Malheur passiert ist.

Beitrag von mack 22.02.06 - 19:11 Uhr

Was für nen Malheur????
Hast Du immer mit Morgenurin gestestet?
Also Unterleibschmerzen kann ja alles sein... auch ss!!!!
Ich denke, du musst zum Arzt!!!
LG,
Mela

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 19:15 Uhr

Ha ha, ich schäme mich momentan hin zu gehen da ich mein Körper mit Bräunungscreme ein gecremt habe und nun schrecklich streifig bin. Ich denke mal nächste Woche würde ich hin gehen!

Beitrag von mack 22.02.06 - 19:19 Uhr

Du Süüüüüüsssse.... das ist doch nicht so schlimm!!!!
Aber dann geh halt nächste Woche, auf ein paar Tage kommt es ja nicht an!!!!
Dachte schon, Du wärst nicht krankenversichert oder so... Das ist aber echt süss #liebdrueck

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 19:10 Uhr

Und wer weiß den was der spinnbare Zervixschleim zu bedeuten hat? Hat man den eventuell auch wenn man schwanger ist?

Beitrag von mack 22.02.06 - 19:13 Uhr

Jaaaaa, den hat man dann auch!!!!

Beitrag von mittelfeldpower 22.02.06 - 19:22 Uhr

Wirklich?
Also ich werde wohl oder übel wohl doch noch etwas warten. Denn ich habe Angst dort umsonst hin zu gehen!

Beitrag von brittibibo 22.02.06 - 21:24 Uhr

Hallo,
soweit ich weiß, ist ein spinnbarer Zervixschleim zu einer Unzeit bzw. über eine längere Zeit als nur so für 2 - 3 Tage ein Zeichen dafür, daß in diesem Zyklus kein Eisprung stattgefunden hat! Das kommt ja manchmal vor. Aber ich denke, auf der sicheren Seite bist Du nur, wenn Du das mit Deiner FÄ besprichst.
LGB