hamburg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maryamkuchulu 22.02.06 - 19:13 Uhr

hallo,

hab jetzt nochmal eine frage,
welches KH in hamburg ist gut??

Beitrag von sunnys2005 22.02.06 - 19:15 Uhr

hallo,
das Barmbeker kh ist klasse hat meine cousine entbunden klasse kh. einfach tolle ärzte und krankenschwestern:-D

Beitrag von hase0708 22.02.06 - 19:18 Uhr

ich habe mich im Amalie-Sieveking in Volksdorf angemeldet. Es ist kleiner, aber daher auch familiärer. Man kommt sich nicht nur wie eine Nummer vor.
Und die Hebis / Ärzte sind suuuuuuuuuuuuuper nett.

LG
Nina

Beitrag von hh1975 22.02.06 - 19:42 Uhr

Ich werde in ca. 5 Wochen auf Empfehlung mehrerer Freundinnen im Albertinen-KH entbinden. Mein Eindruck bisher (azfgrund Infoabend, Anmeldegespräch, GVK) ist mehr als positiv! Alle sind wahnsinnig nett, kompetent und kümmern sich rührend. Ich freue mich richtig auf die Entbindung.
LG
Rena

Beitrag von ozelotte 22.02.06 - 19:46 Uhr

Hallo,
am besten guckst du dir die KH an, die für dich in Frage kommen. Jedes KH bietet dafür Informationsabende an und stellt sich und die Stationen, Hebammen, Ärzte etc. vor.
Ich war beim ersten Mal im Elim in Eimsbüttel - bis auf die Wochenstation fand ich es o.k.
Da wir umgezogen sind, werde ich dieses Mal ins Amalie-Sieveking-KH gehen - allerdings wegen der Beleghebammen dort.
Viele schwören auch aufs Marienkrankenhaus. Aber meist habe ich auch von allen anderen Müttern die in Altona, Eppendorf oder Marienkrankenhaus entbunden haben sowohl positive als auch negative Erlebnisse gehört. Also: anschauen und dann entscheiden!
Viel Erfolg!
Lotte

Beitrag von daylana 22.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo,

alle meine Freundinnen haben im Albertinen in Schnelsen entbunden und vom Infoabend her etc habe ich mich auch dafür entschieden, hat insgesamt einen sehr guten Ruf.

LG

Tanja 26 SSW und Melissa inside

Beitrag von monstermama5 22.02.06 - 20:46 Uhr

hallo

habe lle meine 5 kinder im mariahilf in harburg geboren werde auch im juli das 6 dort zur wekt bringen.sehr schön dort

lg maike 18 ssw

Beitrag von lillifee70 22.02.06 - 21:18 Uhr

Hallo,

vor 5 Jahren habe ich im AK Altona entbunden, da gibt es das Perinatalzentrum. Mit im Gebäude ist die Säuglingsintensiv-Station vom Kinderkrankenhaus Altona. Wenn Du also Wert auf eine Maximalversorgung legst, dann geh dort hin. Ich war recht zufrieden.

Hier sind Erfahrungsberichte: http://www.beebie.de/service/40wochen/Entbindungen/index.htm

Alles Gute!

Lillifee