Es wird ein ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nilchen 22.02.06 - 20:52 Uhr



... Junge #freu

Hatte eigentlich ja mit einem Mädchen gerechnet, einfach so vom Gefühl her und weil es mir in der SS so schlecht geht, aber es wird wohl doch ein Junge. Unser zweiter Bube ;-)

Jetzt stellt sich nur noch die schwierige Frage des Namens, ein Mädchenname wäre schon festgestanden, aber ein Jungenname ist echt schwierig.
Unser Großer heißt Philipp und ich möchte gerne was was irgendwie dazu paßt. Unser Nachname ist Meier. Wir hatten schon mal an Adrian gedacht. Was denkt ihr so ?

LG Antje mit #baby Philipp und #ei (21.SSW)

Beitrag von seyfi83 22.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo Antje,

ich finde Adrian auch sehr schön, ist bei mir auch in der engeren Wahl, aber leider ist mein Männlein davon überhaupt nicht angetan. Tja was soll ich sagen, die Namenswahl ist wohl eher eine Namensqual ;-)

Irgendein schöner Name wartet bestimmt noch da draußen, vielleicht gefällt Dir ja LEON!? Den Namen finde ich total niedlich, ansonsten vielleicht noch TIM oder TOM. #gruebel

Die Geschmäcker sind da ja sehr verschieden, vielleicht konnte ich Dir ja ein bissl helfen, auch wenn die Namen kaum Ähnlichkeit mit Philipp haben.

Liebe Grüße

seyfi83 + #baby 20.SSW

Beitrag von nilchen 22.02.06 - 21:17 Uhr

Hallo Seyfi,

Leon gefällt mir auch, aber meinem Mann leider nicht. Tja und nen Tom hat meine Schwester leider schon und Tim ist mir dann zu ähnlich und außerdem heißt unser Nachbarsjunge so :-(

Wird noch ne schwierige Überlegung, haben ja noch ne weile Zeit, werde mich jetzt erstmal mit dem Gedanken abfinden das ich wohl die einzige Frau in diesem Haushalt bleiben werde.

LG Antje

Beitrag von mamadickie 23.02.06 - 06:37 Uhr

Hallöchen,

habe bei meiner Schwester und meiner besten Freundin auch mitbekommen, dass die Namensfrage eher eine Namensqual war. Bei uns jetzt gab es eine ganz klare Regelung. Den Mädchen-Namen suche ich aus und den Jungen-Namen mein Mann. Wir haben unsere Vorschläge ausgewertet und waren, gott sei Dank, auch mit der Namenswahl des anderen zufrieden. Ein Mädchen würde Paula heißen und der Junge Malte. Da es jetzt höchstwahrscheinlich ein kleiner Schniedelwutz wird, steht der Name fest. Unser kleiner Malte! Ist ein dänisch-schwedischer Name und das passt gut, weil wir absolute Skandinavien-Fans sind.

Adrian hört sich super an. Ich mag die einfachen Namen. Diese ganze Amerikanisierung ist einfach nur schrecklich. Sean-Preston, Florence-Joy etc. diese Kinder tun mir einfach nur leid. Vielleicht kannst du deinen Mann ja noch überzeugen! Viel Glück. Ich finde aber auch, dass Philipp und Adrian nicht unbedingt ähnlich klingen, was wiederum nicht heißt, dass sie nicht zusammen passen;-),

Liebe Grüße,

Anne mit Klein-Malte#baby 20.SSW

Beitrag von laura74 23.02.06 - 15:12 Uhr

Hallo Antje,
ich musste Dir jetzt einfach mal schreiben, weil wir beide unser 2. Kind im Juli bekommen und zudem beide 2x männlichen Nachwuchs haben werden. Bei uns steht das auch erst seit Mo fest, dass wir einen zweiten Racker bekommen und eigentlich wäre die Freude schon riesengroß, aber uns fehlt auch noch der richtige Name. Meine Favoriten waren schon beim ersten Sohn David und Lukas, welche meinem Mann damals und jetzt überhaupt nicht gefielen. Dann waren in der engeren Auswahl Kai,Philipp #freu und Simon. Aber irgendwie können wir uns zu keinem richtig durchringen. Mein Mann findet noch Erik schön.
Unser erstgeborener Sohn heißt im ürbrigen Till. Der Name des 2. Sohnes sollte also nicht nur zum Familiennamen passen ,sondern auch zu seinem gr. Bruder. Aber zu ähnlich sollten die Namen nicht sein, sonst hört es sich an wie Dick und Doof, meiner Meinung nach.
Vielleicht hast Du ja noch Vorschläge für uns.
Adrian fände ich richtig, richtig Klasse....zum Familiennamne Meier und auch zum gr. Bruder passt das hervorragend.#huepf
LG, Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch 21+4 #liebe

Beitrag von nilchen 23.02.06 - 21:36 Uhr

Hallo Laura,

also Philipp als Namen kann ich dir nur empfehlen, ich finde den Namen immer noch sehr schön und man glaubt es kaum, es gibt sogar schon kinder in seinem alter die den Namen fast oder sogar ganz aussprechen können.
Es gibt zb. welche die sagen nur Bibib oder Phili oder Pilipp
Deine Mail ist echt nett und hat mich wohl wirklich in der Namenssuche bestätigt, ich denke, es bleibt bei Adrian.

LG Antje #blume

Beitrag von laura74 25.02.06 - 00:19 Uhr

Hallo Antje,
ich denke wirklich, dass ihr damit eine sehr gute Wahl getroffen habt.
LG, Laura mit Pünktchen 22.SSW #liebe