Frage wegen sitzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maleli 22.02.06 - 20:55 Uhr

Hallo,

also mein Kleiner hat sich am Mo. von alleine hingesetzt, ist aber noch nach hinten gekippt. Heute hat er sich auch 2 mal hingesetzt (1 mal wieder umgekippt, beim 2. hat er sich abgestützt). Wann kann man denn z.B. den Kleinen im Kinderwagen aufrecht hinsetzen, oder in den Einkaufswagen. Solange er noch kippt mache ich es natürlich noch nicht, aber kann ich ihn sobald er das 1. mal nicht mehr kippt hinsetzen direkt oder wie lange habt ihr gewartet (falls überhaupt).

Gruß Hülya & Ener 25.6.05

Beitrag von karin_73 22.02.06 - 20:59 Uhr

Im Kinderwagen lass ich Jan schon hin und wieder etwas schräg sitzen, aber noch nicht wirklich aufrecht. Das darf er auch nicht besonders lang, aber so hin und wieder mal 1/2 Stunde macht ihm sooo viel Spaß, weil er viel mehr sieht!
Im Einkaufswagen sitzt dein Kleiner ja auch nur eine kurze Zeit, ich denke, dass das nicht so schlimm ist.

Natürlich soll man Kinder nicht hinsetzen, solange sie es noch nicht ganz selbst können, aber oft lässt es sich nicht vermeiden. Solange es nur eine kurze Zeit ist glaube ich aber nicht, dass das schädlich ist.

LG; Karin mit Jan *22.9.2005*

Beitrag von derjoker 22.02.06 - 21:37 Uhr

Man sieht es ganz einfach daran, das die Wirbelsäule beim Sitzen gerade ist. Wenn die Kids noch nicht die Kraft haben, dann hängen sie mir oder weniger durch, was schädlich für den Rücken ist. Erst wenn sie aufrecht sitzen können, dann sind die Muskeln stark genug.