ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keisha06 22.02.06 - 21:06 Uhr

Also ich liege seit 3 Tagen im Bett. Am Montag ging alles noch. Ich habe nichts zu essen runter bekommen.Mir ging es den ganzen Tag schlecht.Mir war die ganze zeit übel. Abends musste ich mich dann 1 mal :-% gestern war es ganz schlimm.Musste ca. jede Std. :-% habe dem zu folge auch nichts runter bekommen außer 4 Zwieback und ein bisschen Tee gegen abend. Heute lag ich wieder den ganzen Tag im Bett und mir ist übel. Kann mich kaum bewegen, weil ich einen tierischen druck auf dem Magen habe. Gerade ist es mir mal gelungen allein aufzustehen und mir Tee zu kochen.

Ging es euch auch so? Ist es schlimm für meinen Krümel, dass ich die letzten 3 Tage fast nix zu mir genommen habe?

Keisha+#ei(7+0)

Beitrag von little_k 22.02.06 - 21:20 Uhr

Hey, ach du Arme…

klingt wirklich nicht gut. Ich glaube nicht, dass ein paar Tage Essenentzug deinem Kind schaden, es holt sich Nahrung aus deinen körpereigenen Reserven. Was wirklich ein Problem ist, ist Flüssigkeitsmangel. Auch wenn der Tee immer wieder raus kommt, solltest du nicht mit dem Trinken aufhören.

Ich hatte in den letzten Wochen auch viele Probleme mit dem Magen, und sie wurden schlimmer, je leerer der Magen war. Aber ich habe eher den Eindruck, dass du dir den Magen verdorben hast und es nicht nur die SS ist. Wenn du morgen immer noch nichts bei dir behalten kannst, solltest du zum Arzt gehen bzw. einen kommen lassen.

Gute Besserung!