Mir grauts schon vor der Nacht - Schlaflos und starke Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brianna123 22.02.06 - 21:20 Uhr

Das kennt Ihr doch bestimmt auch: Ich habe schon so viele Nächte nicht geschlafen. Bin total gerädert. Seit heute abend habe ich auch noch furchtbare Rückenschmerzen. Weiß gar nicht mehr, wie ich liegen soll. So ein Scheiß!
Morgen habe ich wieder FA-Termin. Soll ich da einfach mal die Rückenschmerzen ansprechen? Kann man denn überhaupt was dagegen machen?
Hatte nun 2 Tage frei. Morgen muss ich wieder arbeiten. Davor grauts mir auch schon. Mir geht's schon so besch..., wenn ich daheim bin. Wie soll es erst in der Arbeit werden?:-(
Sorry, musste mich mal ausheulen.

Sabrina (30. SSW)

Beitrag von noni1975 22.02.06 - 22:06 Uhr

Hallo,

ich kenne diese Beschwerden nur all zu gut.
Ich kann mich in der Nacht kaum von der einen Seite auf die andere Bewegen ohne Angst zu haben das mein Rücken gleich in zwei teilen auseinander geht#heul.

Leider gibt es nichts was man dagegen machen könnte, gehört halt dazu, laut meiner Ärztin oder 3 mal mindestens die Woche Schwimmen gehen.

Gruß

Noni + Boy#baby 34ssw

Beitrag von wuenschel 22.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo Sabrina!!!

Rückenschmerzen kenne ich zwar nicht aber die schlaflosen nächte!!!! Ich möchte so gerne mal wieder durch schlafen, mein problem ist ich weiss nicht wie ich liegen soll kann irgendwie nur auf der seite einschlafen aber da macht klein #baby nicht so gerne liegen und deswegen muss ich mich wieder auf den rücken drehen!! Zudem kommt auch noch wenn ich dann mal endlich ein geschlafen bin habe ich fast nur noch alpträume und das nervt mit der zeit auch ganz schön!!!
drücke dir die daumen das es bald besser wird!!!

#liebe grüsse

renate 27.ssw

Beitrag von gwodelino 22.02.06 - 22:10 Uhr


Oh Ja,
das kenn ich.
Bei meiner letzten SS wars ja nur zum Schluss (so ab 34.SSW), aber heuer hab ich es schon von Anfang an. Ich könnte nachts echt aus der Haut fahren, ich hör sogar die Flöhe furzen #hicks
Durch die Rückenschmerzen und die Schaflosigkeit hab ich tagsüber natürlich null Power (echt toll mit nen zweijährigen) und superstarke Kopfschmerzen.

Hoffentlich wirds bald besser....

LG Sarah

Beitrag von emily1111 22.02.06 - 22:18 Uhr

Hallo Sarah und ihr anderen Kugelbäuche!

ich kann echt mitfühlen, manchmal bekomm ich nachts icht einmal meine Hintern in die höhe, da ich gleich tierische Schmerzen habe. Ich hab auch nen 2,5 jährigen Sohnemann, dem es natürlich egal ist ob Mama gut geschlafen hat oder nicht. Da müssen wir wohl oder übel durch. Ich muß noch 6 Wochen durchhalten, nagut maximal 8 Wochen.:-[

Aber wir werden ja schließlich für die Mühen und Stapazen der letzten Wochen reich beschenkt.#huepf


Liebe Grüße

Carmen, Tristan 2,5 J. + Tarja 34. SSW

Beitrag von norma71 22.02.06 - 22:21 Uhr

Hallo Sabrina,

nimm´ mehr Magnesium. Ich habe bis zur Geburt circa 240mg pro Tag zusaetzlich genommen. Bis zur 36. oder 38.Woche sogar 450mg.

Ohne Magnesium konnte ich auch nicht schlafen, jede Bewegung hat weh getan.

Viele Gruesse
Norma mit Jannis (26.7.2005)