Joghurt selbermachen - auch lactosefrei?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sunflower17677 22.02.06 - 21:29 Uhr

Also, im Bio-Unterricht hat man ja mal gelernt, dass man Joghurt selber herstellen kann - benötigt man dazu ein entsprechendes Elektrogerät oder geht das auch in einer Tupperschüssel, wie ich mal irgendwo gehört habe?
Und: geht das auch mit lactosefreiem Joghurt und lactosefreier -fettarmer! - Milch?
Kennt sich da jemand aus?

Lebe nun mittlerweile fast zwei Jahre ohne Joghurt, weil mir die bereits lactosefreien einfach zu teuer sind - und ich esse sie doch so gerne!

#danke
#blume
sunflower

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 15:21 Uhr

lactose freie milch kannst du wahrscheinlich nehmen, es gibt aber auch guten soja jugurt zu kaufen, er ist auch nicht so teuer. oder google mal vegietarischer versand. die haben auch sahne, käse ... alles ohne lactose und bei gefro bekommst du sossen, sind aber nicht alle lactose frei.

Beitrag von sunflower17677 23.02.06 - 17:25 Uhr


Danke für Deine Antwort!

Aber Soja-Joghurt und -Milch mag ich überhaupt nicht leiden!

Werde dennoch mal im Web suchen.

LG
sunflower

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 19:12 Uhr

ich dachte er sollte nur lactose frei sein und da gibt es ja gen. produkte.

Beitrag von sunflower17677 23.02.06 - 21:32 Uhr

Stimmt, ich hätte auch erwähnen können, dass ich die Sojaprodukte nicht mag #hicks

Danke für den Hinweis!

LG