Temperaturmessen & Alkohol

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hudinshuhn 22.02.06 - 21:46 Uhr

Huhu!
Ich habe jetzt vor zwei Wochen die Pille abgesetzt und möchte jetzt im ersten Zyklus mal abwarten, wie es sich einpendelt. Auf Dauer möchte ich aber schon auf die Temperatur-Methode umstellen.
Habe jetzt gelesen, dass "übermässiger" Alkoholkonsum die morgendliche Temperatur beeinflussen kann.
Was ist denn jetzt übermässig? Ein bis zwei Bier? Ein Glas Wein?
Bin etwas verunsichert... Ich trinke nämlich am Wochenende schon gern ab und an mal ein Bier oder ein Weinchen, wenn das jedesmal die Temp. beeinträchtigt, ist das ja ziemlich doof.

Vielleicht hat ja jemand ne Idee? #kratz

Lieben Dank,
Hudinshuhn

Beitrag von mack 22.02.06 - 22:00 Uhr

Hallo!
ich auch!!!! Beeinträchtigt meine Temperatur aber nicht ;-) Daher gönn ich mir das auch, denn ich will mich ja nicht jetzt schon so verhalten, als ob ich schwanger wäre... das kommt schon noch!!!
Schönen abend noch,
LG,
Mela

Beitrag von hudinshuhn 23.02.06 - 06:59 Uhr

Hallo Mela!

#danke für Deine schnelle Antwort.
Ich vermute mal, dass man sich halt nur nicht betrinken sollte *g*
Wenn ich so 1-2x im Jahr etwas mehr trinke (mit Kopfweh am nächsten Tag #hicks), dann merke ich auch schon ohne Thermometer, dass sich meine Körpertemperatur verändert hat ;-)

Na, dann werde ich wohl demnächst mal das Messen anfangen. Bin jetzt erstmal ganz gespannt, wie lange ich auf meine erste Regel nach der Pille warten muss :-D

Schönen Tag Dir und allen anderen!

Hudinshuhn