geruchloser, heller stuhl beim kind? kennt das jemand? mach mir sorgen!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ivikugel 22.02.06 - 21:47 Uhr

hallo,

annabell (10 monate) hat seit gestern komischen stuhlgang #hicks

er ist fast geruchlos und sehr hell und stückig (sorry). außerdem bekommt sie von diesem stuhl richtig ausschlag. da ich ihn nicht rieche, bleibt er manchmal ein bisserl länger am popo. kennt das wer? ich mach mir jetzt gedanken, weil das zeug ja fast wie unverdaut aussieht und der ausschlag wie allergiepusteln. ich hoffe, ihr könnt mir helfen und mich vielleicht beruhigen.

#danke


ivonne + annabell 6.4.2005

Beitrag von peptamen 22.02.06 - 21:52 Uhr

Hallo Ivonne,

mir hat ein Kinderarzt im Krankenhaus mal gesagt: Kinderstuhlgang darf jede Farbe haben, nur nicht weiß, schwarz und rot.

Hm, hilft Dir wahrscheinlich nicht echt weiter.

Wenn mein Sohn merkwürdigen Stuhlgang hat, nehme ich eine volle Windel mit zum Kinderarzt und lasse ihn schauen (dafür hat der das studiert, da muß er durch!).

Alles Gute für Deine Tochter,

Peptamen#sonne

Beitrag von maxi03 22.02.06 - 22:19 Uhr

Hallo,

so einen Stuhlgang hatte unsere Tochter letztens auch.

Bei uns war es Magen - Darm, allerdings roch er schrecklich.

Am besten gehst du mit einer vollen Windel zum Arzt und lässt das abklären.

LG

Beitrag von privatmensch 23.02.06 - 12:45 Uhr

Hallo Ivonne,

mein Sohn hatte das die letzten Tage auch. Genau wie Du es beschreibst. Die Pusteln entstehen meiner Meinung nach, weil der Stuhl dann oft zu lange am Po bleibt (scheint eine Windeldermatitis zu sein).
Mein Sohn war sonst sehr fit. Daher bin ich nicht zum Kinderarzt gegangen. Mittlerweile ist das Ganze wieder normal.

Ich habe: Keine Feuchttücher, sondern Wasser benutzt. 2 Mal täglich habe ich ihn im Waschbecken richtig gewaschen. Am Po immer trocken gefönt. Und am Schluss ganz dick Penatencreme drauf getan (hat Zink drin und verhindert, dass ihn der nächste Stuhl am Po brennt).

Sieht mittlerweile sehr gut aus bei uns.

Viel Erfolg.
Grüße
Monika