Tage und Schwanger???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von serap84 22.02.06 - 23:39 Uhr

Hallo zusammen,

Seit gestern habe ich meine Tage.Die sind 5 tage später gekommen.Und meine Brüste tun so was von weh.Die spannen sich richtig auf(schreibt man das so#kratz),Und sind gewachsen.Aber ich glaub nicht.Weil Tage und Schwanger??Würd mich riesig freuen.Ich hab schon ein Kind.Bei wem war es auch so.Und verhütet haben wir auch nicht#freu.Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Ich danke jetzt schon.

Serap+Selin

Beitrag von kicki21 23.02.06 - 01:25 Uhr

hallo

das is eine sehr komplizierte meinung ich persönlich sage regel =nicht schwanger zu 99,99999999....%

es gibt hier aber die verschiedensten antworten zu dem thema es wird acuh einige geben die sagen ja ist möglich und einige geben die sagen ja ist bei der schwester meiner mutter von der die grosstante von der schwester meiner oma auch passiert.... glaub ich aber nciht dran weil von allen die in meiner umgebung schwanegr geworden sind waren die tage immer weg ... nur mal zum vergleich sollen auch schon kinder aus dem 7 stock gefallen sein und ein paar kratzer gehabt haben in der regel ist son sturz aus dem 7 stock aber tödlich....*fg
also lass dich von der hysterie dieser ich sage mal "kranken weiber " bsp weise ausm kiwu forum oder ss forum bitte nciht anstecken...
LG Kicki

Beitrag von Na ja ... 23.02.06 - 08:21 Uhr

Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal die Klappe halten. ;-)

Ich bin nicht eine dieser >>...die sagen ja ist bei der schwester meiner mutter von der die grosstante von der schwester meiner oma auch passiert...<< oder >>...kranken weiber " bsp weise ausm kiwu forum oder ss forum...<<

Ich gehöre zu denen, denen das wirklich passiert ist und finde es unmöglich das Du solche unüberlegten Äusserungen und Beleidigungen von Dir gibst.

Beitrag von franzi. 23.02.06 - 13:05 Uhr

#augen

oh je...

"also lass dich von der hysterie dieser ich sage mal "kranken weiber " bsp weise ausm kiwu forum oder ss forum bitte nciht anstecken... "

Kranke Weiber??? dann geh doch nicht ins SS und KiWu-forum und reg dich nicht drüber auf! *nixWeiterDazuSag*
#kratz


es kann SEHR wohl zu Blutungen während der SS kommen, die dann von der Frau als Periode angesehen werden.
und soooo selten ist das garnicht, dass es zumindest ncoh einmal zur Blutung kommt

Beitrag von kicki21 23.02.06 - 13:11 Uhr

aus diesem grund bin ich ja auch nicht mehr da... damals wars schön aberheute wird man angefeindet wenn man im ungewollt ss forum schreibt das man abtreiben will und wie grade sehr eindrucksvoll demonstriert sagt das ich nicht denke das wenn man ss ist nicht mehr die mens bekommt es ist nunmal nciht die regel... deswegen gleich als "abnormal" abgestempelt zu werden *weiternixdazusag*
aber ich steh dazu ja das sind in meinen augen kranke weiber ist acuh was persönliches aber leute dir hier neu und unsicher sind glauben dieses ooooh du hast gaaanz schwach pos getestet herzlichen glückwunsch zur ss und sind dann tot unglücklich wenn die mens doch noch kommt muss doch nicht sein...
aber ganz ehrlich was ss forum angeht ich finde wenn ein weib erzählt der FÄ hätte gesagt er hört keinen herzschlag mehr sie geht aber nicht ins kkh zur ausschabung sondern will sich eine 2 meinung einholen und wenn sie nur genug dran glaubt wird das kind wieder leben ganz ehrlich leute ich bitte euch die haben ein an der klatsche was soll das sonst sein
ich wusste das das ärger gibt*seufz also spart euch jeden weiteren kommentar ich steh dazu und ICH weiss garnich wie schwarz posten geht also nur zu!:-%

Beitrag von biesi1972 23.02.06 - 05:05 Uhr

Morgen #gaehn,

das ist nicht meiner Oma,meiner Großtante oder sonstwem passiert,sonder mir;-)Selten,aber kommt vor.Ich war überrascht als ich erfuhr das ich schwanger bin.
Habe noch mit dem FA diskutiert das es absurd ist,weil ich meine Mens noch hatte.Der meinte das können nur Schmierblutungen gewesen sein.#gruebel Dem war nicht so.

Wird sich ja zeigen.Viel Glück!#klee

Biesi

Beitrag von coppeliaa 23.02.06 - 09:53 Uhr


> Weil Tage und Schwanger??

gibt es, aber sehr selten! ich kenn eigentlich keinen 'echten fall', meine firmpatin bekam zwar nochmal zum zeitpunkt der tage eine blutung, aber die war schon komisch, da viel schwächer und auch irgendwie 'anders'.

was da schon viel wahrscheinlicher ist, dass ein ei befruchtet wurde, sich aber nicht eingenistet hat und mit der regelblutung abgegangen ist. aber auch das ist nur ein 'eventuell'.

kannst also eigentlich davon ausgehen nicht schwanger zu sein!

lg

Beitrag von julia.e 23.02.06 - 13:22 Uhr

Hi Serap,

ich denke, das ist eher unwahrscheinlich.
Aber es kann sein! Hast du denn einen Test gemacht?

Ich weiß nicht, ob du das öfter hast, aber meine Brüste sind während der Periode immer sehr groß und tun weh. Das können auch Anzeichen deiner Periode sein.

Hoffentlich klappt es bald mit dem zweiten Kind! Dir und deiner Familie alles Liebe und Gute #liebe , dass ihr imer glücklich seid!

LG Julia

P.S. Selin ist ein wunderschöner Name. Ich habe ihn mir für unser Kind auch überlegt (wenn es mal wieder klappen sollte mit einem Baby), denn mein Schatz ist auch Türke.

Beitrag von minimaus1974 23.02.06 - 13:34 Uhr

ich persönlich kanns mir nicht vorstellen hatte während meiner ss immer die mens weg..allerdings hat mir meine jüngere schwester das gegenteil bewiesen, die hatte nämlich beim 3. kind während der ganzen ss jeden monat "pünktlich" leichte blutungen, und da sie sehr mollig ist, bis kurz vor der entbindung nicht mal gewußt das sie schwanger ist #kratz

wenn du dir unsicher bist mach doch in ein paar tagen einfach mal einen test und berichte das ergebnis egal ob positiv oder negativ..würd mich einfach interessieren

lg micki#liebdrueck

Beitrag von mutti06 23.02.06 - 13:44 Uhr

also ich muss sagen da sgeht durchaus.
denn ich selber habe es auch erlebt ich hatte noch bis 2. monat meine periode und habe deswegen erst ende 3. monat erfahren dass ich schwanger bin da da die regel das erste mal aus blieb und ich hatte keine anzeichen wie schmerzen in der brust oder ein ziehen oder übelkeit.
mri gings wie immer das war ja das witzige.
also ist durchaus möglich.
gruß

Beitrag von kati543 23.02.06 - 18:16 Uhr

Es ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Es gibt Frauen, die haben in der SS die ganze Zeit über ihre Regel. Aber das sind nur seeeehhhr wenige. Der Normalfall ist das nicht.

Beitrag von luise.kenning 23.02.06 - 19:49 Uhr

hallo serap,

also ich hatte mit der pille verhütet. garantiert KEIN einnahmefehler, kein durchfall, kein erbrechen, keine medikamente. und trotzdem wurde ich schwanger. habs erst in der 14. woche gecheckt, denn meine tage bekam ich wegen der pille...

also: ab zum arzt.

Luise mit Marie *24.03.2005