@junimond: Alg2, schwanger, krankenversichert? kompliziert und lang!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von melli1511 23.02.06 - 00:30 Uhr

Hallo!

Hab grad in deiner VK gelesen, dass du bei der Arge arbeitest. Nun meine Frage an dich:
Bin jetzt schwanger (9.SSW), bekomme Alg2.
Nun möchte ich gerne wieder mit meinem Freund zusammen ziehen. hab schon mit ihm zusammen gewohnt und nix bekommen, weil er 900€ zuviel hatte. War da auch nicht krankenversichert.
Wenn ich jetzt mit ihm zusammen zieh und meinen Mehrbedarf beantrage, bekomm ich dann was und bin ich dann automatisch krankenversichert? Oder zählt der mehrbedarf nicht?
Anmerkung: Jobsuche läuft noch! Ich frage nur, im Falle des Falles, wenn ich keinen Job mehr bekomme.

#danke für deine Hilfe!

Melli

Beitrag von junimond.1969 23.02.06 - 17:38 Uhr

Wenn er wirklich 900,- € zuviel an Einkommen hatte, dann macht der Mehrbedarf schwanger das auch nicht wett. Auf den wird nämlich das Einkommen auch angerechnet.

Und: Wer 900,- € an die ALG II-Grenze übersteigendes Einkommen hat, der sollte eigentlich schon in der Lage sein, für die Frau, die er schließlich geschwängert hat, eine Krankenversicherung abzuschließen... #gruebel

Gruß
Christine

Beitrag von rudi333 23.02.06 - 19:40 Uhr

Du wirst so und so kein ALGII bekommen!

Also sei schlau und heirate ihn, dann bist Du + Kind familienversichert! Kostet keinen Cent!

Beitrag von melli1511 23.02.06 - 22:55 Uhr

#danke für die Antwort!

Wir wollten eigentlich nicht wegen dem #baby heiraten. Erst danach.
Zu seinen Einkommen: Er hat ja noch mehr Ausgaben. Aber die interessieren ja die Arge nicht. Sorry, nicht persönlich gemeint!!!
Also kann ich nur noch hoffen, dass ich n Job noch finde. Solange es noch geht!

Nochmal danke für deine fachliche Antwort!

LG
Melli