TV Bericht auf ARD....na tolle Aussichten.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puenktchen2006 23.02.06 - 00:37 Uhr

hallo ihr lieben....
hab gerad den bericht auf ard angesehen....es hiess ja da, dass die wehen erst beginnen, wenn das kind das startsignal gibt.....also alles zu ende gereift ist. irgendwie beschleicht mich gerad das gefühl, dass meiner sich damit noch ewig zeit lässt....werd bestimmt übertragen....mein bauch ist so riesig...umfang 135 cm....toll was und der war zu beginn flach...kein wunder; hab echt angst, dass ich doch diabetis habe, obwohl der test negativ war. es ist einfach deprimierend.

lg
kerstin und #baby-boy, 39. ssw

Beitrag von scoob 23.02.06 - 00:57 Uhr

Also, die erste halbe Stunde hätten sie sich echt sparen können. Der Rest war dann echt interessant, aber wenn Wehen erst einsetzen wenn die Lunge reif ist *grübel* warum gibt es dann so viele Frauen mit vorzeitigen Wehen und Frühchen?
Aber diese Skulpturen sind ja der Hit! Sowas hätte ich auch gerne#schmoll
Aber ich hab nichtmal 3D-Bilder#heul

Beitrag von ximaer 23.02.06 - 07:11 Uhr

>>> aber wenn Wehen erst einsetzen wenn die Lunge reif ist *grübel* warum gibt es dann so viele Frauen mit vorzeitigen Wehen und Frühchen? <<<
Weil das der IDEAL-Fall ist.
Leider gibt es eben noch eine Menge andere wehenauslösende bzw. frühgeburtfödernde Faktoren, die eben nicht dem Ideal entsprechen: Rauchen, Erkrankungen, Stress usw.

Suse