Zahnbürstenreinigungstabs für Blumen??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sunflower17677 23.02.06 - 07:15 Uhr

Ja, genau das hat meine Schwiegermutter uns gestern eröffnet, als sie uns eine Packung Zahnbürstenreinigungstabs überreichte.

Wie soll das funktionieren bzw. welchen Zweck erfüllen?
Werden die Tabs im Wasser aufgelöst oder werden die in die Erde gesteckt?

#danke
eine etwas verwirrte sunflower

Beitrag von lady_chainsaw 23.02.06 - 08:12 Uhr

Hallo Sunflower,

also ich kenne das in Zusammenhang mit Schnittblumen, aber nicht mit Topfblumen.

Bei Rosen z.B. mach ich immer eine Aspirin mit in die Vase, dann halten die Rosen länger.#freu

Für Topfblumen kenne ich als "Dünger" die Anti-Baby-Pille.

Gruß

Karen

Beitrag von bigfish 23.02.06 - 08:43 Uhr

Moin#freu,

also das mit der Anti- Babypille kenne ich auch und es klappt 100%ig.#huepf

Diese Aspiringeschichte ist mir aber auch wieder ganz neu? Bei welchen Blumen macht man das?

Ich glaub bei Rosen, gibt man einen Spritzer Spüli ins Blumenwasser. bei Tulpen ritzt man unter der Blüte einen kleinen Schnitt ein mit einer Nadel und gibt ein Kupferstück mit in die Vase- die Tulpen halten wesentlich länger und schießen nicht so arg in die Höhe.

Es muss noch massig Blumentipps geben#freu.

LG,

bf

Beitrag von lady_chainsaw 23.02.06 - 08:50 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen,

also auf Dauer ist das mit der Pille aber recht teuer, finde ich ;-) Mal abgesehen davon, was erzähle ich meinem FA, denn er weiß ja, dass KiWu besteht #gruebel

Also das mit dem Aspirin kenne ich für Rosen - aber nicht die Brausetabletten, sondern die normalen.

Eine ehemalige Chefin von mir hat es so geschafft, einen riesigen Strauss Baccara-Rosen (schreibt man die so?) über fast 3 Wochen zu halten #pro

Das mit dem Kupferstück kenne ich auch #freu

Aber ansonsten ist es eher mau mit (Schnitt)Blumen #blume bei uns. Mein Männe würde mir ja gerne öfter mal welche mitbringen, aber unsere beiden #katze haben die Blumen zum fressen gern #augen

Gruß

Karen

Beitrag von bigfish 23.02.06 - 09:11 Uhr

Wow- 3 Wochen für Schnittblumen sind ja wirklich eine reife Leistung.#freu

Bei uns sind Schnittblumen auch eher spärlich gesäht. Auf Rosen steh ich eh nicht so und wenn Tulpenzeit ist, bekomme ich schonmal öfter ein Sträußchen.#huepf

Ich find Rosen ziemlich hochnäsig und falsch#cool, ganz linke Dinger sind das. Täuschen Schöheit vor und wenn man sie anfasst, dann stechen sie Dich#schmoll.

Naja, Dir wird es dann auch nicht viel nützen, wenn Du Dir selbst mal ein paar Blümchen kaufst wenn Du so gefräßige Katzen hast#kratz

LG,

bf

Beitrag von aggie69 23.02.06 - 11:22 Uhr

Du kannst dem FA ruhig sagen, daß Du die Pillen für die Blumen willst. Die kennen das. Vielleicht haben sie noch Warenmuster kurz vor dem Verfalldatum und schenken sie Dir?

Beitrag von lady_chainsaw 23.02.06 - 11:24 Uhr

Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen, mit dem Verfallsdatum von Mustern #freu

Danke für den Tipp, werde mal beim nächsten Termin einfach fragen #bla

Gruß

Karen

Beitrag von hermine_ 24.02.06 - 13:44 Uhr

Hallo Karen!

Packt man die Pille dann einfach in die Erde und gießt fleißig oder wie muss ich mir das vorstellen? Klappt das auch bei Seramis? #kratz

LG
Hermine #sonne

Beitrag von lady_chainsaw 24.02.06 - 13:49 Uhr

Hallo Hermine,

einfach ab und an mal (z.B. 1x im Monat) eine Pille in die Erde oder Seramis - und wie gewohnt gießen.

Gruß

Karen

Beitrag von hermine_ 25.02.06 - 09:18 Uhr

#danke Cool, dann werde ich die nächsten Urlauber mal bitten mir nen Packet mitzubringen. :-)

Gruß
Hermine #sonne

Beitrag von bigfish 23.02.06 - 08:12 Uhr

Hallo,

ich weiss wohl, dass man damit Vasen und sowas super sauber bekommt, aber als Blumendünger wäre es mir neu.

LG,

bf