trockene babyhaut! wie pflegt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lely 23.02.06 - 07:20 Uhr

guten morgen,

unser sohnemann hat trockene haut vor allem da wo die windel ist sprich am rücken und an den beinchen und am po. so huppelig rot und eben einfach trocken.

was kann ich tun? kann ja schlecht die windel weglassen. bisher benutze ich nur olivenöl. man soll doch nicht soviel auf babyhaut schmieren. bin verunsichert!

danke für tips

lg lely

Beitrag von tekelek 23.02.06 - 07:25 Uhr

Hallo Lely !
Ich würde lieber Mandelöl nehmen, das ist dem Hautfett wesentlich ähnlicher als Olivenöl und besser verträglich !
Ansonsten würde ich nichts machen, das wird schon noch besser. Er ist doch gerade mal ein paar Wochen auf der Welt, da muß sich die Haut erstmal umstellen von feuchtem auf trockenes Milieu, und das kann dauern !
Also keine Panik, nur immer ordentlich Mandelöl ins Badewasser, höchstens 1 (!) Mal die Woche baden (!!), und anschließend immer gut massieren mit Mandelöl.
Wenn die Haare dann etwas fettig sind, das macht nichts, das zieht ganz schnell ein.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

P.s.: Im Windelbereich nichts hinschmieren, außer er wird wund ! Der ständige Cremegebrauch fördert eher Störungen der Haut !!

Beitrag von moghwaigizmo 23.02.06 - 07:32 Uhr

Hallo!

Tekelek hat völlig recht, allerdings kann ich Dir noch eine Mandelölcreme empfehlen, die verschrieb meine KÄ Elena als sie wegen der Heizungsluft und dem Winter trockene Haut am Bäuchlein und an den Füssen hatte, die half total super und ich mußte echt nur 2 x schmieren dann war die Haut wieder babyweich...

Olivenöl und Mandelöl, sagte erst gestern die Hebi im Babymassagekurs, sind die Öle, die die wenigsten Reizungen der Haut verursachen, also schätze ich mal, mit Olivenöl liegst Du trotzdem nicht falsch. Mandelöl gibt's übrigens in der Apotheke (da würd ich's auch kaufen, damit es naturrein ist). wenn Du mit Öl den Rücken schön massierst oder streichelst wird das sicher schnell besser und das gefällt dem Kleinen sicherlich auch gut!!!

Liebe Grüße und mach Dir keine Sorgen!

Alex mit Elena (5.10.05)

Beitrag von 75engelchen 23.02.06 - 07:44 Uhr

Was kostet denn so ein Mandelöl ?
Wie lang kann ich das aufheben ´wenn es angebrochen ist ?
Im Moment benutze ich die ganzen Plegeöle die ich geschenkt bekommen habe. Penaten und Bübchen. Sind die wirklich sooo schlecht ?#schock

Ich denke weil ich nun schon öfter sowas gelesen habe das ich auch auf Mandel oder Olivenöl umsteige. Mein Kleiner hat auch supi trockenen HAut.#schmoll

LG Engelchen mit Ben#baby

Beitrag von tekelek 23.02.06 - 07:48 Uhr

Hallo Engelchen !
Penaten und Bübchen sind schlichtweg Sch....
Da sind soviele Zusatzstoffe drin, die hautschädlich werden können, das kannst Du wegkippen.
Sehr gutes Mandelöl gibt es von Primavera, gibt es in jedem guten Reformhaus oder Naturkostladen.
Da ist nichts drin außer kaltgepresstem Mandelöl, es hält 1-2 Jahre !!
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von 75engelchen 23.02.06 - 07:56 Uhr

Danke schön ich werd dann mal danach schauen. Dann werde ich eben penaten und bübchen verwenden. KAnn mir ja nicht schaden ;-)und ich riech dann auch noch gut;-)

LG engelchen

Beitrag von crazygirl1983 23.02.06 - 08:49 Uhr

Guten Morgen ,

also ich nehem eigentlich nur Weleda Produkte die Weleda Gesichtscreme für´s Gesicht #augen und das Öl für den Körper und die Poppocrame für den Poppes #augen

......und bin auch echt total zufrieden damit.


Gruß Crazy

Beitrag von katrinm77 23.02.06 - 10:20 Uhr

Hallo lely,

versuchs mal mit Balmandol-Bad aus der Apotheke. Das hat bei unserem Sohn Wunder gewirkt. Und verzichte auf Weleda-Produkte. Die enthalten Calendula, das ist ein Korbblütler und Allergien darauf sind nicht selten.

Das Bad hat bei uns Wunder gewirkt. Felix hat sich als Baby am ganzen Körper geschält, so trocken war seine Haut. Nach 2 mal baden mit dem Balmandol Bad war alles bestens. :-)

Katrin