Welche Schwimmhilfe für 2J?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cinna1980 23.02.06 - 09:19 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Welche Schwimmhilfe würdet Ihr für ein 2jähriges Kind empfehlen? Schwimmflügel, Schlori (sitzen am Oberkörper) oder so einen Schwimmring wo die Kinder festgschnallt sind?

Danke!

Liebe Grüße
Anne + Reni (20 Monate)

Beitrag von tiffymausi 23.02.06 - 09:33 Uhr

hallo cinna

ich habe meine beiden kids nee schwimmweste gekaut .. und bin sehr damit zufrieden ..
weil die viel bewegungsfreiheiten haben ..
kann ich nur entfehlen .

schwimmreifen sind auch gut aber meine wollen da nicht rein ..

schwimmflüfel bin ich nicht so nee fan von ich find dich haben da kein schutz ...

ich hoffe ich konnte ein bischen helfen

grüss saskia mit malte und julian

Beitrag von cinna1980 23.02.06 - 09:42 Uhr

Hallo Saskia,

das ist ja eine tolle Idee. #aha

Vielen Dank!! #freu

Liebe Grüße
Anne

Beitrag von tiffymausi 23.02.06 - 10:08 Uhr

hallo anne

kein problem

wie gesagt ich bin mit zufrieden und die kinder haben ihren spass und das zählt


die wesen grossen sind auch gut auf geteil ...
für meinen grossen habe ich grüsse 2 von 3 bis 6 jahre und für den kleinen grüsse 1 von 11 bis 25 kg

eine sehr schöne sachen hätte ich voher nich gedacht .

viele grüss und viel spass beim nächsten schwimmen

saskia mit malte und julian

Beitrag von steff78 23.02.06 - 10:00 Uhr

Hallo!

Unser kleiner Mann - fast 2 - hat Schwimmscheiben. Das sind pro Arm 3 zusammensteckbare Scheiben, die je nach Bedarf "aufgestockt" werden können.
Er kommt super damit zurecht. Wir haben vorher schon so einiges ausprobiert:
* Schwimmflügel: waren ehrlich gesagt nicht so der Renner... rote Ärmchen, er konnte sich kaum noch bewegen durch diese "Armstulpen"...ganz zu schweige von den Schadstoffen (s. Ökotest)
* Schwimmreifen zum reinsetzten: war ganz ok, aber der Oberkörper war die ganze Zeit über Wasser und auf die Dauer wird`s den Kleinen kalt
* Schwimmweste: schön und gut, aber ich denke, das ist eher was für größere Kinder, unser Spatz ist darin versunken (Gr. 2Jahre) und im Wasser hing das Teil unter dem Kinn...

Mit unserer jetzigen Wahl sind wir sehr zufrieden und unser Sonnenschein auch...

Liebe Grüße, Steffi & Laurenz Simon (28.04.04)

Beitrag von silkew1976 23.02.06 - 14:17 Uhr

Hallihallo!
Schwimmreifen, Schwimmflügel und Co. hasst mein Sohnemann. Fängt er sofort an zu weinen.
Schloris hingegen gefallen ihm gut und ich finde die Dinger echt genial. Seit ein paar Wochen benutzen wir die jetzt beim Babyschwimmen und die Kiddys sind nach kurzer Eingewöhnungsphase nur noch happy weil sie eben mehr Armfreiheit haben.
Kann ich ehrlich nur empfehlen!

viele liebe Grüße
Silke