Hallo Oktober05 Mamas!!! Wie geht es euch und euren Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabse24 23.02.06 - 09:44 Uhr

Hallo Oktobis 05,

na wie geht es euch so? Leidet ihr gerade auch unter dem Wachstumsschub?
Mich würde mal interessieren wie euer Tagesablauf so aussieht... Ich komme nämlich seit 2 wochen zu gar nichts mehr. Wenn mein Kleiner schläft muss ich ganz leise sein weil er wegen jeder Kleinigkeit aufwacht und wenn er wach ist, muss ich mich ständig um ihn kümmern. Sobald ich von ihm weggeh fängt er an zu schreien. HILFE!!!!!! DAS KANN DOCH NICHT SEIN. Er war immer so brav und friedlich, konnte immer den Haushalt machen während er auf seiner Krabbeldecke lag. Ist das jetzt vorbei???

LG
sabse

Beitrag von nettel71 23.02.06 - 09:58 Uhr

Hallo Sabse!

Habe gerade meine ähnlichen Sorgen eingestellt. Mein Junge ist total nervös, schreckhaft und schläft tagsüber fast nicht mehr. Ich komme auch zu nichts und selbst wenn ich mit ihm spiele oder rede schreit er und ich kann ihn nur schwer beruhigen. Ich mache mir große Sorgen, das ihm irgendetwas fehlt und hoffe sehr, daß es "nur" ein Entwicklungsschub ist.

Also Du siehst, wirklich helfen kann ich Dir leider nicht - nur mitfühlen und sagen, daß es mir auch nicht besser geht!!!

Ich wünsche Dir starke Nerven und alles alles Gute!!

Annett

Beitrag von suse74 23.02.06 - 10:17 Uhr

Hallo,

schön zu hören, dass es nicht nur mir so geht.
Mein Kleiner ist inzwischen seit sechs#heul Wochen so. Aber ich kann Euch berühigen, langsam wird es wieder besser.#freu

Liebe Grüße und Kopf hoch.

Suse mit Tom

Beitrag von zimtstern1079 23.02.06 - 10:18 Uhr

Hi Sabse,

uns gehts super :-) Ich glaub nicht , dass Finn gerade nen Entwicklungsschub hat, obwohl er heute genau 19 Wochen alt ist (mei wie die Zeit vergeht #schwitz). Aber ich denk mal es liegt daran, dass er 4 Wochen eher kam und demnach "erst" 15 Wochen ist, oder? Hm, aber er schläft tagsüber auch verdammt wenig, im Gegensatz zu "früher" :-D Insgesamt über den Tag mal 1 1/2 -2 Stunden, sonst waren es mal bedeutend mehr. Finn mag irgendwie auch nicht, wenn ich weggehe #gruebel, ich muss ja nicht neben ihm hocken, aber daneben stehen reicht schon, sonst fängt er auch an zu #heul oder quängeln. Hach ja, die lieben Süßen. Naja, jetzt ist er eingeschlafen nach fast 20 minütigem "Jammern" (so hört sichs zumindest an ) Böser, böser Schlaf :-D

lg zimtstern+finn (*13.10.2005)