Was soll ich denn jetzt machen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tina222 23.02.06 - 10:05 Uhr

Guten Morgen!
Wollte Euch mal nach Eurer Meinung fragen:
Also ich bin momentan leider arbeitslos, und bekomme um die 300€ AlG.
Nach eigener intensiver Suche habe ich einen Job auf 400€ Basis gefunden, wo ich auch sofort eine Zusage erhielt.
Also habe ich der Arbeitsagentur gleich Bescheid gesagt, das ich dort ab 15.2. arbeiten werde. Da dies ein Job im Gastgewerbe ist, kann es schon mal sein, das ich in einer Woche mehr als 15 Std arbeite, und die andre Woche dann weniger oder gar nicht!
Also musste ich mich von der Agentur abmelden.
So, jetzt hab ich das Problem, das in dem Hotel momentan leider nichts los ist, und ich deswegen auch nicht arbeiten kann.
Jetzt habe ich praktisch kein Einkommen, und es ist auch nicht absehbar, wann ich endlich anfangen kann.
Was soll ich denn jetzt tun?
Widerspruch einlegen?
Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
Danke schon mal im Voraus
Christina

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 11:15 Uhr

du arbeitest ja nicht, geh zu deim sachbearbeiter und red mit ihm,