Er sagt er hat keinen Respekt .....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ... 23.02.06 - 10:18 Uhr

vor mir, weil ich zbsp bei der Hausarbeit nicht alles zu 110% korrekt mache!
Hallo an alle,
das ist die Aussage von meinem Freund! Er sagte mir die Woche das er keinen sooo großen Respekt vor mir hat.
Gut ich gebe zu ich bin manchmal etwas Nachlässig beim Haushalt, das heißt jetzt nicht, dass es bei uns dreckig und unordentlich ist. Bei uns ist es sauber und aufgeräumt. Es ist sogar so das ich seine stehengelassen Joghurt becher und co. nach 1 Tag wegräume weil sie mich stören. Es ist so das ich viel bei saugen mal 2 3 Körnchen vergesse und für ihn ist das dann der Grund keinen Respekt zu haben!? Das hat mir so geschockt, echt! Hab 2 Tage darüber gegrübelt, als er dann gesehen hat wie sehr mich das getroffen hat, hat er sich entschuldigt. Aber ob er das auch meinte!?
Was haltet ihr davon!? Berechtigt!?
Ich muß dazu sagen dass er abgesehen davon mein Traummann ist, und wir uns eigentlich sehr gut verstehen und ergänzen, gerade desswegen war ich etwas geschockt!
Viele Grüße

Beitrag von donravello 23.02.06 - 10:24 Uhr

er ist dein traummann und hat keinen respekt vor dir?

wer wegen solchen lapalien wie du sie beschrieben hast, respektlosigkeit zeigt, dem würde ich in den allerwertesten treten.

was kommt als nächstes?
eine ohrfeige wegen 2-3 staubkörnchen?

denke darüber nach.

grüßle
wolf

Beitrag von ... 23.02.06 - 10:28 Uhr

Danke für die Antwort,
das ist es ja, zeigen tut er sie nicht, er verhält sich keines wegs respektlos mir gegenüber! Er behandelt mich gut, nimmt mich oft in den arm und co.
Behandeln tut er mich gut, aber er sagt er hätte keinen REspekt!
Man muß dazu sagen, ich mache im Moment so gut wie alles im Haushalt + Kochen. Halte ihm da quasi größtenteils den Rücken frei weil er wichtige Prüfungen
hat! sind die vorbei wird er auch wieder was machen müssen!
Grüße

Beitrag von donravello 23.02.06 - 11:16 Uhr

aber hallo,
er sagt, er hätte keinen respekt vor dir, mit welcher begründung denn?

grüßle
wolf

Beitrag von trollmama 23.02.06 - 10:30 Uhr

Hallo!
Ein Mann, der sich größer macht, in dem er Dich runter und klein macht, kann kein Traummann sein!
Mach die Augen auf und sieh ihn ohne rosa Schleier.
Ach ja, je kleiner Du Dich macht und Dich nicht gegen seine Art wehrst, desto weniger Respekt wird er vor Dir haben.
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 10:41 Uhr

du bist hausfrau das du alles alleine machst? nur weil er prüffungen hat, braucht er gar nichts zu machen, wieso dass? er sollte wennigstens kleinigkeiten erledigen.

Beitrag von ... 23.02.06 - 10:45 Uhr

Nein, ich bin nicht nur Hausfrau, arbeite Vollzeit, von 7-16h genau wie er, nur er kommt meist erst gegen 18h nach hause, Überstunden.
Er studiert neben der Arbeit und hat im sommer Abschlußprüfung.
Er macht Kleinigkeiten wie z bsp Müll runterbringen.

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 10:56 Uhr

na dann ist es ja o.k. dann kann es auch am stress liegen

Beitrag von ... 23.02.06 - 11:00 Uhr

Naja das hoffe ich auch....
Ich würde mich halt mal über ein kleines Danke freuen, weil ich bin zur Zeit Karnevalsmäßig auch gut beschäftigt,..... aber anscheinden ist das zu viel verlangt...

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 11:04 Uhr

männer, vielleicht solltest du auch noch mal mit ihm darüber reden, wie er sowas sagen konnte.

Beitrag von donravello 23.02.06 - 11:14 Uhr

männer?#gruebel
ihr partner benimmt sich so!
würde es dir gefallen wenn jemand schreibt:
"weiber die können nur meckern und pauschalieren!";-)

grüßle
wolf

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 11:25 Uhr

es ging jetzt er darum, das männer es meistens für selbstverständlich ansehen das ihr frauen den haushalt machen und nicht danke sagen und wenn sie was machen wollen sie immer gelobt werden ( die meisten) sonst sind sie eingeschappt und denken das man es nicht bemerkt hat.

Beitrag von donravello 23.02.06 - 11:49 Uhr

ist es nicht eine erziehungssache der mutter?
wenn eine mutter ihrem sohnemann von kleinauf alles in den hintern bläst, ihm alles abnimmt usw. kann natürlich im späteren alter so ein exemplar herangewachsen sein.;-)

grüßle
wolf

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 11:59 Uhr

stimmt und dann heist es für seine frau umerziehen.

Beitrag von donravello 23.02.06 - 12:11 Uhr

richtig, somit fangen doch die probleme an.

wer so erzogen ist, wird doch von keiner frau auch nur den hauch eine bitte bzw. eines befehles;-) annehmen.
ist frau denn wirklich dazu beufen eine umerziehung einzuleiten?

es können klare absprachen gemacht werden, an die sich jeder halten sollte.

grüßle
wolf

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 14:56 Uhr

es ist schwer aber nicht unmöglich, eine frage der zeit und des durchhaltewillens. kenne ich von einer freundin, ihr mann hat zugar gelernt abzuwaschen.

Beitrag von donravello 23.02.06 - 15:52 Uhr

dann gehen wir einmal davon aus, daß ER auch bereitwillig dazu war.

grüßle
wolf

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 19:14 Uhr

ne am anfang nicht aber sie ist hart geblieben und hat zur not seinen mühl nicht weg geräumt und irgendwan hat es ihn so gestürt das er es selbst gemacht hat.

Beitrag von donravello 23.02.06 - 19:51 Uhr

das erinnert mich an eine sitution aus meinen schönen leben.#freu
eine freundin meinte zu mir, ich könnte mal wieder staubwischen.#schock
meine antwort darauf:
" wenn es dich so stört, hier hast du ein staubtuch!"
sie hat es tatsächlich gemacht.#freu

grüßle
wolf


Beitrag von kathrincat 24.02.06 - 08:39 Uhr

schön doff, ich häts liegengelassen.

Beitrag von donravello 24.02.06 - 08:56 Uhr

taj so sindse halt die frauen, wenn diese nen putzfimmel haben.:-p

es soll ja auch frauen wie männer geben, die den ganzen tag mit sagrotan durch die whg. rennen.#schock

grüßle
wolf

Beitrag von kathrincat 24.02.06 - 11:23 Uhr

ihhhhhhhh hilfe, ich habe auch so ne freundin, die hat zugar mundschutz getragen als ihr 2 kind auf der welt war und nimmanden mehr ins haus gelassen und dann wundern sie sich wenn ihre kinder allergien bekommen.

Beitrag von ... 23.02.06 - 11:15 Uhr

Er sagt das ist wie auf seiner Arbeit (er hat sich vom Azubi zum Planer vertreter hochgearbeitet) ... Respekt muß man sich erarbeiten, blöder Spruch!
Naja werds nochmal ansprechen, Danke für die Hilfe schonmal! :)

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 11:21 Uhr

was ist das denn für ein spruch, dann solltest du ihn ja wohl auch nicht resp., oder hat er schon was gemacht womit er deinen rep. verdient.

Beitrag von patricks_mama 23.02.06 - 11:22 Uhr

Respekt muß man sich erarbeiten..

WIE BITTE ??

Nee, Irrtum - Respekt hat man oder eben nicht.

*kopfschüttel*

p. m.

  • 1
  • 2