berlin für drei tage

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von turmalin 23.02.06 - 10:44 Uhr

hallo,

wir fahren anfang märz für drei tage nach berlin. hotel liegt am prenzlauer berg. was müssen wir uns unbedingt ansehen? vielleicht schreiben mir berliner?
für ein paar insidertips wäre ich dankbar.

turmalin

Beitrag von schnuffele 23.02.06 - 10:56 Uhr

Bin zwar keine Berlinerin, aber meine Schwester hat dort mal eine Zeit lang gewohnt.

Auf jeden Fall mal den Ku´damm rauf- und runterschländern (auf die Handtasche aufpassen)

Pfaueninsel ist sehr schön

Weltzeituhr

Funkturm

Beitrag von leiahenny 23.02.06 - 22:09 Uhr

Vom Prenzelberg zu Fuß zu Hackische Höfen von dort Unter den Linden hinauf . In den Bus 100 setzten und somit billig eine Stadtrundfahrt zum Kudamm genießen.
Am Abend einen Bummel in Prenzelberg. Am nächsten Tag Sonycenter, Nationalgalerie etc.
Und dann ins Billy Wilder ( Potsdamer Platz) zum Cocktail trinken. Viel Spaß

Beitrag von turmalin 23.02.06 - 22:23 Uhr

hallo,
danke für eure antworten!!

turmalin

Beitrag von berlinerin_21 01.03.06 - 09:12 Uhr

Viele Tours sehen sich dann auch noch die East Side Gallery an die gut zu Fuß vom Ostbahnhof oder warschauerstr erreichbar ist oder gehn ins Checkpoint Charlie, Kaiser-Wilhelm-Gedächniskirche ist auch der Renner für Touris oder Fernsehturm


Lieben Gruß

Berlinerin_21

Beitrag von alteglucke 02.03.06 - 13:03 Uhr

Als ich noch in Berlin gewohnt hab´, hab´ ich immer gern mit meinen Besuchern eine Stadtrundfahrt mit Boot durchs Regierungsviertel gemacht. Ich finde auch, dass der Reichstag ein Muss ist (vorher den Besucherdienst des Deutschen Bundestages anrufen), auf die Kuppel kommt man immer ohne Anmeldung.

Bis zum Hacke´schen Markt würde ich übrigens aus dem Prenzlauer Berg nicht zu Fuß laufen, aber es fährt eine Tram.

Andrea