Hi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinab 23.02.06 - 10:49 Uhr

Hi,

hab ne Frage an euch, ab wann merkt man erste Anzeichen einer Frühschwangerschaft (Übelkeit etc.),
erst ab dem Zeitpunkt der Menstr.??

Ich hab gelesen, die meisten spüren es vorher.

Es ist schwer nicht ständig drüber nachzudenken!!

Beitrag von sweethart 23.02.06 - 10:53 Uhr

..da haste aber sowas von recht....;-)

Manche merken es sofort, andere wieder gar nicht. Es ist zum verzweifeln, ich weiß. Mein NMT ist 27./28. und ich werd schon ganz verrückt, weil null Anzeichen da sind.... ich denke, es hat nicht geklappt.....#heul

Beitrag von tanja1975 23.02.06 - 10:55 Uhr

Hallo

Die Anzeichen kann man frühestens ab der Einnistung merken, da sich dann erst das HCG bildet.

Ich bilde mir auch grad alle möglichen Sachen ein. Definitiv wissen, ob man #schwanger ist, kann man allerdings erst wenn die Mens ausbleibt und der Test dann positiv war. Obwohl viele sagen, sie spüren das. Keine Ahnung. Bin selber im Moment etwas planlos.

Tanja

Beitrag von tinab 23.02.06 - 13:17 Uhr

vielen Dank, für die antwort!!

Ich bin etwas hibbelig im Moment u. Tendenz steigend.