Babyschnupfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von surfersylvi 23.02.06 - 10:51 Uhr

Der Schnupfen von meiner kleinen Tochter, 4,5 Monate, geht einfach nicht weg....der hängt mehr fest, also kommt irgendwie nicht raus, sie ist sozusagen immer am "schnarchen" wenn sie den schnuller im Mund. Ansonsten trinkt sie ganz normal,....habe schon alles versucht, Meerwasser, Babix, Anisbutter, Zwiebel nebens Bett gelegt, nasse Handtücher auf die Heizung.....jetzt hat der Kinderarzt uns Olynth für Säuglinge aufgeschrieben, das nehmen wir schon seit Montag, aber habe das GEfühl es wird nicht besser...
Das ist so Mist, sie soll eigentlich Montag wieder eine Narkose bekommen, da sie einen Hüftgips trägt und der kommt nach 7 Wochen endlich ab........aber mit Schnupfen werden die wohl keine Narkose machen.
Habt ihr noch einen Rat?????

Lieben Gruß Sylvi

Beitrag von sammy27 23.02.06 - 11:15 Uhr

Hi!

Stillst du? Wenn ja, dann lass nach jedem stillen einpaar Tropfen Muttermilch in die Nase träufeln. Bei uns hat es geholfen. Gute Besserung.

Lg
Sammy mit Jan

Beitrag von aemilia 23.02.06 - 12:29 Uhr

hi sylvi,
kann dir nur noch sambucus nigra globuli empfehlen... haben bei meiner kleinen super geholfen!
hoffe es geht ihr bald besser!
lg, emilia