seit heute morgen nur noch schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xavia 23.02.06 - 11:02 Uhr

Hallo ihr lieben
als ich heute aufstand wurde mir schlecht und musste jetzt immer :-%erbrechen.bis heute hatte ich dieses übel nicht.konnte nicht zur arbeit gehen.meine frage wäre kann ich auch zu meinem hausarzt gehen um ein attest zu bekommen oder muss ich zu meinem fa?
liebe grüsse sabrina und #ei 6w5t.

Beitrag von anne26 23.02.06 - 11:08 Uhr

Hallo Sabrina!
Ich würd zu deiner FÄ gehen oder anrufen (weiß ja nicht wann du zuletzt da warst). Die wird dich dann bestimmt ein paar Tage aus dem Verkehr ziehen! Ich bin jetzt 7+0 aber die Übelkeit kommt nur ab und zu!
LG ANNE

Beitrag von teufelschnecke27 23.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo Sabrina!

Ja das kam bei mir auch ganz plötzlich. Jetzt geht es mir aber schon wieder besser.

Du kannst zu deinem Hausarzt gehen, Der schreibt dich dann krank.
Am besten ist eine Mischung aus Ruhe und Bewegung an der frischen Luft, dann geht es dir auch bald wieder besser.

liebe Grüße
Nicole
10+1

Beitrag von xavia 23.02.06 - 11:21 Uhr

hallo,danke#danke für eure schnelle antwort.zum Glück gibt es dises Forum.ist meine erste ss.ist man noch etwas unbeholfen.bin eben erst gestern beim Fa gewesen.hatte ausser Brustspannen und Bauchziehen keine Beschwerden.
Wünsche euch noch eine schöne #schwanger schaft.