Trennung,Was muß ich beachten?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von stern43 23.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo,

ich möchte mich von meinem Mann trennen. Verdiene ,da ich in Teilzeit arbeite nur 500 euro.

Was muß ich beachten? Muß ich alle Versicherungspolicen mitnehmen ,wenn ich ausziehe.
Soll ich bevor ich ausziehe einen Anwalt aufsuchen oder kann ich erst in eine Wohnung ziehen und später zum Anwalt.

Wir haben etwas gespart.
Darf ich mir von diesem Geld Möbel kaufen? Oder wird mir das bei der Scheidung abgezogen.

Vielen Dank für eure Antwort

Beitrag von kabama44 23.02.06 - 11:36 Uhr

Hallo stern43,

ausziehen kannst du jederzeit , ohne ihn zu fragen.
Zu einem Anwalt würde ich schon gehen, er erklärt dir , was Sache ist.
Von den Versicherungspolicen , mache eine Kopie , damit du auch etwas in der Hand hast, wenn du was von denen brauchst .
Vom gemeinsamen Ersparten , steht dir die Hälft zu , das darfst du mitnehmen .
Ebenso von der Wohnungseinrichtung.
Das alles kann dir aber ein Anwalt /in besser erklären .
Viel Erfolg ,

lieben Gruß Kabama44