Was gebt Ihr denn Euren Kleinen so zu essen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinkerbelle 23.02.06 - 11:57 Uhr

Hallo

meine Kleine ist jetzt 11 Monate und wir sind jetzt auf "Normalkost" umgestiegen, da sie auch alles probieren will was ich esse.
Sie hat erst 4 Zähne und somit kann ich ihr noch nicht alles geben was in meinen schlauen Büchern steht.

Habt Ihr mir ein paar Anregungen was ich denn so geben kann und wieviele Mahlzeiten gebt ihr so. Denn wie gesagt die Bücher sind immer sehr relativ.
Ihr merkt schon, bin da noch bischen unsicher und ich geb immer mehr auf den Rat von Mamis wie von Büchern.

Schönen Tag mit den Kleinen
Gruesse Tinkerbelle

Beitrag von matota 23.02.06 - 12:05 Uhr

Hallo.

Meine Tochter (13 Monate) hat auch sehr früh vom Tisch mitgegessen, da ihr die Gläschen irgendwann nicht mehr so richtig geschmeckt haben.

Ich habe ihr einfach alles mit dem Pürrierstab etwas zerkleinert und somit konnte sie auch mit wenigen Zähnen (der 1. kam mit 9 Monaten) alles gut essen. Ich habe natürlich darauf geachtet, daß sie nicht zu stark gewürzt ißt. Entweder habe ich ihr Essen extra gekocht oder unseres einfach nachgewürzt.

Mahlzeiten bekommt sie 4 Stück am Tag. Die sehen so aus:

08.00 Uhr Frühstück (200ml Vollmilch + 1 Scheibe Toast, Brot oder Brötchen mit Kiri oder Obstbrei)

11.30 Uhr Mittag (alles vom Tisch ca. 220g + etwas Obstbrei als Nachtisch)

15.30 Uhr Nachmittag (Obst-Getreidebrei oder Joghurt ca. 190g)

18.30 Uhr Abend (1 Scheibe Brot mit Leberwurst, Kiri oder Mortadella und etwas Obstbrei als Nachtisch)

Zwischendurch trinkt sie so über den Tag verteilt ca. 600-750ml Fruchtschorle oder ungesüßten Tee.

Ab und zu kaut sie zwischendurch auch mal einen Keks, ein Stück Banane oder Apfel.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen?!

Gruß

Tanja + Annika *28.01.05

Beitrag von olasil 23.02.06 - 12:02 Uhr

Hallo, meine Kleine ist auch 11 Monate alt.

Morgens nach dem Aufwachen gibt es eine Flasche und danach noch ca. 3/4 Scheibe Brot mit Butter.

Mittags isst sie alles vom Tisch. Gläschen habe ich nur für den Notfall.

Nachmittags isst sie meistens eine Banane oder in der Stadt auch mal eine Laugenstange ohne Salz.

Abends gibt es eine bis zwei Scheiben Brot mit ca. 150 ml Aptamil 1 aus dem Trinklernbecher.

Über den Tag verteilt trinkt sie ca. 300 - 400 ml Wasser.

Alles gute
olasil