Suche Tempikurven mit Hormonspritzen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ciara1975 23.02.06 - 12:34 Uhr

Hi Mädels.

In 2 Wochen gehts bei mir los mit Puregeon spritzen.
Jetzt bin ich natürlich schon aufgeregt und total neuigierig.

An alle, die auch mit Spritzen einen Eisprung herbeizaubern:
Zeigt Ihr mir Eure Kurven?

danke Eure Ciara

Beitrag von hawaii9769 23.02.06 - 12:41 Uhr

Hallo Ciara!

Ich bin mittlerweile im 3. Puregon-Zyklus...Samstag ist der SST#schwitz!

Eine Tempikurve führe ich wegen Wechselschichten leider nicht...aber wenn Du sonst Fragen zu Puregon usw hast kannst Dich gerne bei mir melden!

Viel Glück, Hawaii

Beitrag von ciara1975 23.02.06 - 13:55 Uhr

Wow Samstag schon!

Na dafür Drück ich dir mal die Daumen!

#pro #pro#pro#pro#pro

Hast du auch PCO?

Wieviel Einheiten musstest du denn Spritzen? #kratz
Und an welchem ZT ist dann dein Eisprung so ungefähr.
Und vor allem wieviel Tage nach Dem ES ist der SST

fragen über fragen....#bla#augen

Beitrag von hawaii9769 23.02.06 - 22:41 Uhr

Hallöchen!

Ja- ich habe PCO, war vor 3,5 Jahren spontan schwanger - leider in der 6. Woche verloren.
Seit 2 Jahren weiß ich, dass ich PCO habe - hat vorher nie jemand von den Doc´s erkannt!!!
Dann folgten 3 erfolglose Zyklen mit Clomi und 8 Monate mit Dexa - hat leider alles nicht den erwünschten Erfolg gebracht...

Nun sind wir seit Juni ´05 in einer Kiwu-Praxis und jetzt mittlerweile kurz vor Ende des 3. Veruchs mit Puregon, Predanol und Utrogest vaginal.

1. Versuch: 1 mal tägl. 50IE Puregon ab dem 3. ZT...glaube so am 11. ZT dann US - 1 schöner Follikel zu sehen! - 2 Tage später etwa Auslösung mit Predanol 5000 IE. Leider war der SST negativ.

2. Versuch: 1 mal tägl. 50IE Puregon ab dem 3 ZT...beim US war leider nix zu sehen...also wurde Puregon auf 75IE erhöht...nochmal US...dann wieder auslösen...usw...SST negativ.

3. Versuch: 1 mal tägl. 50 IE Puregon an dem 3. ZT, ab dem 5. Zt dann 75IE bis zum US...Folli war gut gewachsen und wurde dann am errechneten Termin wieder ausgelöst...SST ist nun kommenden Samstag#schwitz!!!

Zu Anzeichen schreibe ich hier lieber nix - man bildet sich ja zu gerne alles Mögliche ein#augen!

Die ES sind also nicht immer zur gleichen Zeit - es kommt immer drauf an was sich in der ersten US - Untersuhung zeigt, weil dann individuell von Doc errechnet wird, wann das Predanol zum Auslösen gespritzt, wann GV zu sein hat usw...es ist eben ein Leben nach dem Kalender...aber was tun wir nicht alles für unser Wunsch#baby?!

SST ist immer 14 Tage nach ES.

Ich hoffe, dass ich Dir etwas Licht ins Dunkel geben konnte?!?

Frag ruhig weiter...LG,Hawaii

Beitrag von silke2007 23.02.06 - 13:50 Uhr

Hi Ciara,

ich spritze Menogon und seitdem führe ich auch keine Tempi-Kurve mehr. Ich vertraue meinem Doc und den Blutuntersuchungen, und der sagt, das die Kurve schonmal verfälscht werden kann.

Und Tempimessen während der Stimmu macht mich immer total #huepf.

LG, Silke

Beitrag von ciara1975 23.02.06 - 13:57 Uhr

Ach du meinst Tempi messen würde nix bringen?
#kratz

Naja ich wollte doch auch mal
so nen Schönen Eisprung in der Kurve haben...
hatt ich nämlich noch nie.#schmoll

Beitrag von marlen501 23.02.06 - 15:02 Uhr

hey

ich wurde nach dem 1. zyklus mit spritzen schwanger. habe dabei keine kurve geführt. alles mist.

konzentriere dich nicht auf sowas. setze deine spritzen pünktlich und wenn der follikel groß genug ist, sagt dir dein arzt eh wann der eisprung gesetzt wird.

dann habt ihr sex und dann kann es klappen.

also genieße die tage anders und versteife dich nicht mit dieser blöden kurvenmessung.

viel erfolg wünscht

leni
16.ssw