abstillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von loaloa 23.02.06 - 12:43 Uhr

hallo,

mein süsser ist nun 6,5 monate alt, er isst ein paar löffelchen brei mittags und nachmittags obstbrei. stillen tue ich nur noch nachts und morgens, abends geht nur die flasche. wie ist eure erfahrung, kann man das eine weile beibehalten oder versiegt die milch langsam, wenn man nur ein-zwei mal stillt und das sehr unregelmässig?

liebe grüsse, andrea

Beitrag von gensch_woman 23.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo Andrea,

meine Maus ist auch 6,5 Monate. Seit dem 26.12.05 ersetze ich die Abendmahlzeit und seit dem 22.01.06 die Mittagsmahlzeit. Ab da hatte ich morgens und zwischendurch gestillt, zwischendurch nur, weil sie nichts anderes wollte. Jetzt trinkt sie auch Tee und das Zwischendurch fällt weg. Und ich merke es ganz gewaltig, das die Milch weniger geworden ist. Ist ja auch logisch, der Körper produziert nach Bedarf. Bis zum Ende des Monats will ich dann abstillen, auch wenns mir schwerfällt.#schmoll Werde dieses innige Zusammensein sehr vermissen, fehlt mir ja jetzt schon.
Aber da müssen wir wohl durch...

Alles Gute
Nancy & Thora Freyja