Sind Eure Kinder mit 10,5 Monaten auch immer so müde ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von federimwind 23.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo!

Laura iat 10,5 Monate alt, ein echter Sonnenschein #sonne und immer in "Action" #schwitz .
Seit einigen Tagen ist sie aber irgendwie permanent müde - eine Stunde nach dem Aufstehen reibt sie sich schon wieder die Augen. Gestern hat sie mittags fast 3 Stunden geschlafen und danach ist sie gar nicht so richtig munter geworden ...
Macht sie gerade mal wieder einen Entwicklungsschub durch? Kennt Ihr das auch von Euren Mäusen?
Oder "brütet" sie vielleicht eine Erkältung aus ???

Freue mich über Eure Erfahrungen und schicke liebe Grüße #blume .

Christina und #baby Laura (16.04.05)

Beitrag von susiiie018 23.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo.#blume

Leonie wurde am 4.5.05 geboren und sie ist seid gestern auch ständig müde#gaehn ABER sie schläft trotzdem nicht mehr als sonst - eigentlich genau das Gegenteil, sie hat gestern und heute nur 30 Min. Mittagsschlaf gemacht.#schmoll
Ich denke auch, dass unsere kleinen wieder wachsten oder so. #schwitz

Lg,
Susi und #babyLeonie

Beitrag von anita_kids 23.02.06 - 13:10 Uhr

genau das hab ich bei laura (geb. 19.04.05) auch seit gestern beobachtet, aber viel mehr schlafen tut sie nich, ich dachte auch, dass sie vielleicht krank wird, weil sie eben dauernd quengelig ist, wenn dann schläft sie aber auch nur 20mins und dann gehts wieder ne stunde, nur nachts schläft sie, wie gehandhabt, #schwitz dann doch schön durch.

lg anita mit #babynr4 17+3 im bauch

Beitrag von ruhrpottfee 23.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo,
unser Sohn Till *21.04.2005
schläft im moment eigendlich weniger als sonst finde ich.
Er steht so zwischen 8 und 9Uhr morgens nach 12-13Stunden auf. Dann hat er um 11.30Uhr ne halbe Stunde geschlafen. Dann um ca. 14Uhr 2Std Mittagsschlaf. Und dann nochmal von 17.30-18Uhr ne halbe Stunde. Da er Nachts eigendlich immer durchschläft fand ich das recht viel. Jetzt schläft er auch wie gehabt bis ca 8-9Uhr und dann Mittags 2 Stunden und um 19Uhr gehts ab ins Bettchen. Seine schläfchen zwischendurch wurden immer weniger.
Lg
Sabine