Abpumpen: einmal erwärmte Milch nochmal aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lana7 23.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo!

Da meine Kleine noch zu schwach ist, um von der Brust satt zu werden, muss ich den "Rest" abpumpen. Den wärme ich nach dem nächsten Stillen auf und gebe ihn ihr im Fläschchen. Oft bleibt noch Milch in der Flasche.

Kann man das wieder in den Kühlschrank stellen und zur nächsten Mahlzeit (3 Stunden später) noch ein zweites Mal erwärmen und ihr füttern?

Brauche dringend Rat.

Liebe Grüße
Irina

Beitrag von ayshe 23.02.06 - 13:02 Uhr

nein, sollte man nie tun.
bei der erwärmung vermehren die keime sich explosionsartig.
einmal erwärmt, dann weg damit oder zum baden nehmen oder für die haut....)


lg
ayshe

Beitrag von cako 23.02.06 - 13:07 Uhr

Hallo Irina,

ich wuerde bereits aufgewaermte Milch nicht wieder aufwaermen.

Wenn oft Milch im Flaeschchen bleibt, dann wuerde ich sie vorher schon aufteilen.

Also nimm das Flaeschchen aus dem Kuehlschrank und schuette den Teil der Milch, den du dann deiner Tochter geben willst in eine andere Flasche und waerme diese dann auf. Die andere Flasche dann wieder in den Kuehlschrank stellen. Falls die Kleine ja dann immer noch Hunger hat, kannst du die bereits verwendete Flasche ja nochmal auffuellen. Ist ein bisschen umstaendlich, weil du dann wieder aufwaermen musst, aber dann schmeisst du weniger weg.

Gruss

C.