Wie habt ihr es gesagt ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laulau 23.02.06 - 13:27 Uhr

Hallo zusammen,

habe heute morgen einen Test gemacht und hatte eine ganz zarte 2. Linie. #huepf
Will morgen nochmal einen Test machen, vielleicht sieht man dann nochmal mehr.
Nun meine Frage:
Wie habt ihr euerm Mann erzählt, dass es geklappt hat ???
Wie habt ihr es euern Eltern und wann habt ihr es ihnen gesagt.

Wir üben nun seit Oktober 2004 !!!
Unsere Eltern und Freundeskreis, keiner weiß von unserem Kinderwunsch. Sagen immer: Ach, das hat noch Zeit !!! ;-)

Danke schon mal für eure Antworten.
Lieben Gruß
#blumeLaulau

Beitrag von aprilmama2 23.02.06 - 13:33 Uhr

Hi!
Als mein Test positiv war, bin ich sofort zu meinem Freund gerannt und wir haben uns zusammen gefreut. Da das schon die 7. SSWoche war, war es nicht schwer, noch etwas zu warten (man sagt ja, man soll bis zur 12. SSW abwarten wegen Fehlgeburt usw.). Im Nachhinein völliger Quatsch. wenn man es verraten will, sollte man es auch tun - alle freuen sich so herrlich... Wenn du dir sicher bist, dass es geklappt hat - warum warten?
Herzlichen Glückwunsch!!!!#freu#liebdrueck

Andrea (32+4)

Beitrag von laulau 23.02.06 - 13:42 Uhr

Hallo Andrea,

danke für deine Antwort.
Wie habt ihr es euern Eltern gesagt???
Hab da irgendwie Bammel. Werden Sie sich freuen ??? Ich hoffe mal.
Ist nur, weil wir immer sagen, dass wir uns noch Zeit lassen wollen ....

Beitrag von lena98 23.02.06 - 13:32 Uhr

Hallo Laulau,
erstmal #fest das du warscheinlich #schwanger bist.
Ich hab es bei meinem ersten Kind meinem Mann mit einem Taschenkino erzählt. Du kennst ein Taschenkino?
Ich hab dies Bild für Bild aufgebaut, wie wir uns kennen gelernt haben, geheiratet haben, dann #ei und #schwimmer und dann dicken Bauch.
War echt eine schöne Sache. Beim zweiten war dann mit ein paar Babyschuhen.

Alles gute und viel Glück
Daniela

Beitrag von ichw29 23.02.06 - 13:32 Uhr

Hallo,

ich hatte einen Schnuller gekauft und einen Zettel daran gebunden mit den Worten:

Vielen Dank für Ihre Bestellung bei www.kleinerSonnenschein.de. Aufgrund der Hohen Nachfrage müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Auslieferung ca 9 - 10 monate dauern wird.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihr Klapperstorch.

Das ganze habe ich dann aufs Bett gelegt.... er war sowas von gerührt....


allerdings endete die Geschichte in einem Abgang. Beim jetzigen mal, habe ich ihn den Test hingelegt, wie er sich noch vollgesaugt hatte. da war der Strich schon beim Vollsaugen deutlich.

Unseren Eltern haben wir jeweils einen kleinen Erste-Hilfe Kasten gemacht, mit allen wichtigen Dingen darin

Windeln, Fläschen, Baby-creme usw.

Sie haben sich auch total gefreut.

Lg ich

Beitrag von _freckles_ 23.02.06 - 13:35 Uhr

Hallo und #liebelichen Glückwunsch!

Meinem (inzwischen) Ex Freund habe ich ein paar Babysöckchen geschenkt auf denen "The greatest Dad in the World" stand ... da war es natürlich klar.

Meinen und seinen Eltern haben wir zu Weihnachten Tshirts mit "Grandpa / ma 2006" geschenkt ... war hart mich bis Weihnachten zu gedulden, aber es war eine klasse Überraschung.

Liebe Grüße und alles Gute für die Schwangerschaft!

Beitrag von nippie 23.02.06 - 13:39 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Mann eine Schachtel Babybrei gekauft (isst er immer gerne *g*) und hab nen Zettel draufgemacht: "Zur Stärkung für den werdenden Papa"! Hab ich ihm als Neujahrsgeschenk in der Silvesterncht überreicht.
Unseren Eltern haben wir erst davon erzählt nachdem ich beim FA war!

Nippie