ich entbinde anfang oktober, wer auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tin_chen 23.02.06 - 13:37 Uhr

wer bekommt ein Baby zwischen 07. und 10 Oktober, bitte melden!;-)

Beitrag von cocoskatze 23.02.06 - 13:44 Uhr

Falsche Kategorie!

Versuchs mal in "Schwangerschaft", da wirst du sicherlich Antworten bekommen :-)

Beitrag von tin_chen 23.02.06 - 13:53 Uhr

ups... aber es passt in so fern, dass es bei mir auch eine ungeplante und am anfang seeeeehr ungewollte schwangerschaft war... aber jetzt in der 8 SW hab ich mich beruhigt und hoffe, dass alles gut läuft:-)

Beitrag von efus 23.02.06 - 15:19 Uhr

hey ich entbinde vorraussichtlich anfang oktober habs verrsucht selber auszurechnen hab aber auch noch den tremin beim fa wo er mir das sicherlich noch genaustens verraten wird !!
in welcher woche bist du denn jetzt genau ??
liebe grüsse eva #liebdrueck

Beitrag von yriamusic 24.02.06 - 12:54 Uhr

mein E.T ist der 12.oktober...
Wäre froh wenn es schon september wäre oder so momentan ist mir einfach nur :-%

Beitrag von leasophie 27.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo tin chen, mein Geburtstermin ist ausgerechnet für den 7. Oktober.
Wie geht es dir so? Hast du auch mit Übelkeit und Müdigkeit deine Probleme?
Würde mich freuen wenn sich jemand meldet

Beitrag von tin_chen 28.02.06 - 09:16 Uhr

Hallo, leasophie!
na das ist ja ein zufall, ich entbinde auch ca. 7 oktober!
mir geht es eigentlich ziemlich gut, übelkeiten sind sogut wie gar nicht da, nur müdigkeit, wahrnehmung der gerüche und ausschlag im gesicht sind zurzeit unangenehm. dies ist meine zweite schwangerschaft und ist mit der ersten kaum vergleichbar. was mich jetzt noch stört sind die blutungen aus dem darm. aber es liegt wahrscheinlich daran, dass der druck von der gebärmutter zu groß ist..