*** An alle Augustmamas 2005 ***

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shgj7477 23.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben Augustmamas & #baby !!!

da es leider lange keinen Aufruf dieser Art mehr gab, möchte ich diesen heute hier starten und hoffe auf rege Teilnahme #pro.

#liebe Wie geht es Euch und Euren Zwergen ?
- bei uns läuft soweit alles super
- der papa ist zu hause und kümmert sich um die kleine und ich gehe arbeiten

#liebe Stillt Ihr noch voll bzw. gebt die Flasche oder habt Ihr schon mit Beikost angefangen ?
- wir füttern 3x am tag aptamil pre und 1x abends aptamil 1 und haben damit unbeabsichtigterweise einen sehr regelmäßigen 4 stunden rhythmus

#liebe Wenn ja, mit wieviel Wochen / Monaten habt Ihr womit gestartet und wie läuft es ?
- mit beikost wollen wir am samstag starten, da ist #schrei 6 monate alt
- wir freuen uns schon riesig drauf und sind sehr gespannt, ob es klappt
- wir wollen mit kürbis oder pastinake aus dem gläschen starten

#liebe Ward Ihr schon bei der U5 und wie waren die Daten ?
- wir waren dienstag bei der U5 und die daten waren wie folgt:
gewicht: 7.450 g (3.080 g)
größe: 65 cm (51 cm)
ku: 41 cm (36 cm)
es gab auch die 3. 5-fach impfung

#liebe Wieviel schlafen Eur Mäuse tagsüber und nachts ? Gibt es da irgendwelche Probleme ?
- die schlafenszeiten sind in etwa wie folgt:
20.00 uhr - 7.00 uhr (mit manchmal stündlichen schreiunterbrechungen, die mit dem schnuller schnell gestoppt werden können, aber meist ohne flasche)
8.30 uhr - 9.30 uhr (vormittagschlaf)
12.30 uhr - 14.30 uhr (nachmittagschlaf)
- macht zusammen ca. 14 stunden !
- ich weiß auch nicht, woran es liegt, dass sie manchmal so oft nachts aufwacht und weint, denn es klappt auch immer mal wieder mit dem durchschlafen

#liebe Haben Eure Süßen schon die ersten Zähnchen ?
- bei uns sind noch keine zähnchen in sicht, obwohl es symptome ohne ende gibt

Eventuell stecken wir momentan auch noch im 26-wochenschub, denn es wir ordentlich gequengelt. Das Flaschetrinken bedarf im Moment auch einer großen Geduld, denn wenn es nach Madame ginge, würde sie gar nichts trinken. Keine Ahnung woran das liegt. Ist es bei jemandem ähnlich ?

So mehr fällt mir nicht ein. Ich freue mich auf Eure Beiträge #freu

Danke fürs Mitmachen ! #danke

LG Sandra + #baby (heute 26 Wochen #kuss)


Beitrag von money2901 23.02.06 - 13:59 Uhr

hallo sandra,

Wie geht es Euch und Euren Zwergen ?

uns geht es super...langsam dreht unsere kleine maus richtig auf...

Stillt Ihr noch voll bzw. gebt die Flasche oder habt Ihr schon mit Beikost angefangen ?

da sie am anfang zu schwach war, konnte ich noch nie richtig stillen...sie bekommt täglich um die 4flaschen milumil II und abends noch einen abendbrei...auch zwischendurch mal etwas obstgläschen...


Wenn ja, mit wieviel Wochen / Monaten habt Ihr womit gestartet und wie läuft es ?

wir haben mit breikost mit 20 Wochen angefange (da hat es uns unsere kinderärztin geraten..)

Ward Ihr schon bei der U5 und wie waren die Daten ?

U5 daten haben wir leider erst ab nächsten dienstag...aber sie ist shcon rießig, trägt schon teilweiße kleidergröße 74 oder 12 month

Wieviel schlafen Eur Mäuse tagsüber und nachts ? Gibt es da irgendwelche Probleme ?

tagsüber schläft sie insgesammt so ca. 3 stunden..abends bekommt sie gegen 22.30/23oo uhr ihre letzte flasche und dann schläft sie durch...momentan bis ungefair 10.30 uhr...#freu

Haben Eure Süßen schon die ersten Zähnchen ?

sympthome sind auch ohne ende da, sie hat auch schon seit 2 wochen einen kleinen weißen punkt oben...aber es ist noch nicht mehr geworden...also ob das ein zahn ist ????#schwitz


bei uns ist es ähnlich...es wird den ganzen tag gequengelt und gequietscht, aber essen wollen wir am liebsten nur ganz wenig...demnächst wollen wir das erste mal mit ihr in schwimmbad gehen, da freuen wir uns schon richtig drauf...#freu


Lg money und #babytyra 26.08.05

Beitrag von bibbi1976 23.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo!
Ja, wir sind auch im August 2005 geboren worden.

Du hast ja ganz schön viele Fregen auf einmal ;-), mal sehen , ob wir das alle beantwortet bekommen#gruebel:

Pascal geht es recht gut bis auf den ewigen Husten, den wir nicht loskriegen. (Mama übrigens ihren Schnupfen nicht#augen!!) Ansonsten sind wir auch im 26-Wochen -Schub und streiken momentan auch mit dem Flaschen trinken etwas. Es ist manchmal wirklich ein Kampf um jeden Schluch, weil irgentwie alles wichtiger ist als das#kratz. (damit wäre diese Frage ja auch schon beantwortet:-p!!)

Pascal bekommt die Milumil HA 2 und mittags Brei, womit wir insgesamt auf 5 Mahlzeiten pro Tag kommen und ich glaube, es wird langsam Zeit auch die Abend mahlzeit umzustellen, weil er durch die Milch doch recht viel zunimmt#kratz und sehr gern Beikost ist.Wenn er schon Zähne hätte, würde er, glaub`ich, sogar in ein Schnitzel beißen....#schock !!:-p

Schlafen tun wir gern und nachts auch recht gut, bis auf die gleichen , kleinen Unterbrechungen wie bei euch, die mit Schnuller gleich wieder gelöst sind..;-) und dann alle friedlich weiterschlafen. Ich denke auch, daß liegt noch am 26-Wochen-Schub, denn meist schläft er von 20.00-7.00 Uhr durch. Tagsüber schlafen wir nach belieben und das ist sehr unterschiedlich, mal nur eine halbe Stunde am Stück dann kommen wir aber doch auch mal wie heute ;-) auf fast 2 Stunden...

Zähne haben wir noch keine, aber auch sämtliche Anzeichen...... ich denke, das wird nun nicht mehr soooo.. lange gehen, denn die Bäckchen sind knallrot und die Schmerzen werden heftiger !! Leider #schwitz!!

Ansonsten turnen und quietschen wir fleißig. Er macht z.Z die eigenartigsten Geräusche#augen und sind putzmunter, wenn wir nicht gerade schlafen#gaehn.

Liebe Grüße und auch alles Gute

Bianca + Marcel (29.09.01) + Pascal (29.08.05)

Beitrag von lanzaroteu 23.02.06 - 14:25 Uhr

hallo...robin 11.08.05

>>Wie geht es Euch und Euren Zwergen ?

uns gehts gut, robin ist ein ziemlich zufriedener gemuetlicher kleiner kerl, was es der mama recht einfach macht, bei uns geht der papa arbeiten und seit heute dreht er sich bei jeder gelegenheit

>>Stillt Ihr noch voll bzw. gebt die Flasche oder habt
Ihr schon mit Beikost angefangen ?
>>Wenn ja, mit wieviel Wochen / Monaten habt Ihr womit gestartet und wie läuft es ?

seit ca 1,5 monaten bekommt er gemuese mittags und sind jetzt beim fleisch gemuese kartoffel brei angelangt(koche selber).
das klappt super, allerdings reicht ihm die 190gr portion nicht.....sonst wird er noch gestillt.

>>Ward Ihr schon bei der U5 und wie waren die Daten ?

gibts hier nicht, aber er wiegt so ca 7,5 kilo und ist ca 72cm lang

>>Wieviel schlafen Eure Mäuse tagsüber und nachts ? Gibt es da irgendwelche Probleme ?

er schlaeft so um 10.00 fuer ne halbe stunde, dann so um 12.00 nochmal was und so um 17.00, allerdings nur auf dem arm und abends/nachts schlaeft er so von 20.00 bis 06.00/07.00 meist ohne aufwachen, bzw ohne dass er uns aufweckt

Haben Eure Süßen schon die ersten Zähnchen ?

noe, aber er sabbert wie ein weltmeister

lg ute

Beitrag von miro84 23.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo,

also Mama und Papa geht es ganz gut, mir weniger ich hab nämlich Fieber. Wegen der blöden Spritze die ich am Dienstag bekommen habe. Oder vielleicht bekomm ich ja Zähne, dass wär toll#freu

Ich bekomme schon seit ich 4 Monate alt bin Beikost. Morgens trinke ich noch eine Flasche, mittags esse ich ein Menüglässchen, nachmittags esse ich seit neuestem nur noch obst. und Abends esse ich Brei. Ab und zu darf ich auch schon Brot essen. Das liebe ich.

Die U5 hatte ich am Dienstag. Man war das ein gemeiner Arzt, der hat mich mit zwei Nadeln gepiekst. Da musste ich ganz doll #schrei
Ich bin jetzt 66 cm groß ( geburt 51)
und 7200g schwer (geburt 3280)

Momentan möchte ich gar nicht mehr alleine schlafen, nur wenn Mama und Papa dabei sind. Am liebsten in ihrem Bett. Die haben nämlich ein Wasserbett, das ist viel gemütlicher als meins.:-p

liebe grüße an alle anderen Babys und ihre Mamis.

Amélie (06.08.2005) und ihre Mama die das alles für mich getippt hat.

Beitrag von matzlmaus 23.02.06 - 14:43 Uhr

Hallo Sandra!

Wie geht es Euch und Euren Zwergen ?

Uns geht es gut. Laura hat zwar ne kleine Erkältung, aber sonst ist alles in Ordnung.

Stillt Ihr noch voll bzw. gebt die Flasche oder habt Ihr schon mit Beikost angefangen ?

Musste das Stillen schon nach 7 Wochen aufgeben, da Laura unersättlich war, aber mit der Flasche klappt es prima und Beikost haben wir auch schon angefangen.
Sie hat 4 Mahlzeiten am Tag, davon 3x Flasche a 230-260ml 1er und Mittags Brei + halbe Flasche.

Wenn ja, mit wieviel Wochen / Monaten habt Ihr womit gestartet und wie läuft es ?

Hab ziemlich zeitig begonnen (nach 4.Monat), dann wieder eine Pause eingelegt und seit einer Woche sind wir wieder voll dabei.
Sie ist entweder Selbstgekochtes oder ein halbes bis ein ganzes Gläschen, manchmal auch Griessbrei.

Ward Ihr schon bei der U5 und wie waren die Daten ?

Nein, steht im März an. War aber heute beim Arzt, wegen der Erkältung und sie wiegt aktuell 8840g (3705g).
Größe so um die 65cm (50cm). Denk ich.

Wieviel schlafen Eur Mäuse tagsüber und nachts ? Gibt es da irgendwelche Probleme ?

Tagsüber mehrmals so ne halbe Stunde. Nachts schläft sie so ab 19 Uhr bis 7 Uhr in der Früh. Muss aber mehrmals nachts rüber und ihr den Nubbi geben oder evtl. ne Windel wechseln.
Manchmal klappts auch mit nem Mittagsschlaf der dann so bis zu einer 11/2 Stunde dauern kann.

Haben Eure Süßen schon die ersten Zähnchen ?

Zu sehen ist noch nix, aber die Anzeichen sind da.
Obwohl das auch der 26.Wochen Schub sein kann ;-)Mal sehen wie lange es dauert bis der Erste durchbricht.

Achso Fortschritte im Drehen, haben wir noch nicht erreicht. Bisher nur auf die Seite und dann wieder zurück. Sie ist wahrscheinlich zu schwer. ;-)

Das war es von Laura (am 26.8.05 geboren und nun schon bald 6 Monate alt)

LG Doreen

Beitrag von wiwi22 23.02.06 - 14:52 Uhr

Hallo,

ich bin auch ein August-Baby aber nur weil ich 5 Wochen zu früh per Not- Ks geholt worden bin.

Meine Mama stillt mich noch voll aber sie hat mir bereits erklärt das wir nach der U5, ab 1.3., mit Beikost anfangen#mampf. ich weiss gar nicht ob ich mich darüber so freuen soll#kratz#gruebel.

Seit ich zahne, Anfang Januar, will ich allee 2-3 Stunden an die Brust auch nachts- meine Mama ist deshalb auch richtig übermüdet aber soll ich machen wenn ich hunger habe#kratz.

Am 21.01. kam mein erster Zahn raus. War das eine Wohltat, nichts dasmehr drückt#freu aber ich glaub der 2 kommt auch bald.

Mama sagt immer ich bin einer schwerer Brocken und nennt mich immer Mopsi und seit Montag, da hab ich das drehen aud den Bauch entdeckt, sogar Rollmopos:-p.
Ich bin jetzt laut Mama 70 cm gross und wiege fast 12 kg- ich bin nun mal ein kleiner Nimmersatt.

Viele liebe Grüsse Philipp( 26.08.05) und Mama( Sylvie)

Beitrag von buzzelmaus 23.02.06 - 15:33 Uhr

Hallo Sandra,

uns geht es soweit gut!

Emily und ich sind ja seit Aanfang Januar alleine, da Papa im Chiemgau arbeitet - wo wir im Juni hinziehen.

Momentan ist Emily irgendwie durcheinander und hat keine wirklichen Rhytmus. Sie hatte vor 3 Wochen einen Magen-Darm-Infekt und seither ist alles durcheinander.

Ich habe vor zwei Wochen mit Beikost angefangen und es hat auch super geklappt. Aber momentan ist sie ihren Kürbis-Kartoffelbrei wie ein Spatz und mag auch nicht wirklich eine Flasche danach. Naja, warten wir mal ab.

Hinsichtlich der Zähne sind die unteren beiden am kommen (sieht man immer sehr schön, wenn sie aus einem Glas trinkt und den Unterkiefer gegen das Glas drückt. Aber so ist auch noch nichts zu sehen - wird also noch dauern.

Die U5 haben wir nächsten Freitag und wir waren zuletzt Anfang Januar beim Arzt. Deshalb gibt es momentan keine Daten, da ich sie nicht wiege uns messe (mach mir da keinen Druck und freu mich so mehr auf die Arzttermine).

Alles in allem ist Emily aber sehr unkompliziert. Momentan würde ich mir nur wünschen, dass sie wieder einen Rhytmus findet, weil sie auch nachts wieder kommt, aber zu keiner bestimmten Uhrzeit.

Naja, dass wird schon wieder! Euch beiden alles Gute!

Susanne + Emily Fiona (*05.08.05)

Beitrag von ratpanat75 23.02.06 - 16:47 Uhr

Hallo Sandra,

also ich bin gerade noch so ein Augustkind (30.08.).
Mir geht es prima.
Mama stillt mich noch voll, aber nächste Woche (da werde ich 6 Mon) geht es mit dem Mittagsbrei los, wahrscheinlich Kürbis.


Ich schlafe (sehr zur Freude meiner Mama ) seit ich 3 Wochen alt bin die ganze Nacht durch, von 20.00 bis 08.00.Hab auch keinen Schnuller, der mir aus dem Mund fallen könnte.
Tagsüber schlafe ich meist noch 3x ca. 30 Minuten, manchmal unter Protest.Es gibt ja auch so viel zu entdecken....

Zur U5 müssen wir erst nächste Woche Freitag, aber ich wiege etwa 9 kg und bin 72 cm gross.

Zähne habe ich noch keine.

Ansonsten spiele ich sehr gerne auf meiner Krabbeldecke, im Drehen vom Rücken auf den Bauch bin ich schon Weltmeister, nur zurück schaffe ich es noch nicht und meckere dann immer bis Papa/ Mama mich wieder umdrehen.Dann geht das ganze Spiel wieder von vorne los....(#augen sagt meine Mama dazu)
Im Schwimmbad und in der Badewanne flippe ich dann so richtig aus, bin halt ´ne Wasserratte wie meine grosse Schwester.
Mama will bald mit mir zur Krabbelgruppe, weil ich mich immer so freue, wenn ich andere Babys sehe.

So, jetzt fällt mir auch nichts mehr ein.

lg

Marcos#baby+ Mama

Beitrag von k.schnecke 27.02.06 - 10:28 Uhr

Hallo Sandra,

uns geht's auch sehr gut. Der Felix ist am 04.08.05 geboren.

#blume Seit Mitte Januar bekommt er Beikost. Angefangen haben wir mit Pastinake. Hat ihm sehr gut geschmeckt #mampf . Im 2-Wochenrythmus haben wir dann die Mahlzeiten ersetzt. Jetzt bekommt er noch 3 Tage am Nachmittag die Brust und dann ist es vorbei...:-( Muß dazu sagen es musste bei uns recht schnell gehen mit abstillen, da ich mitte März wieder das arbeiten anfange.

#blumeDas Schlafen klappt sehr gut. Von den Bettgehzeiten sind wir von 21 h auf 18.30 h runter. Dann schläft er auch bis zum nächsten Morgen 7 h.
Vormittags schäft er dann nach dem Frühstück so ca. 2 Std. und am Nachmittag auch nochmal so knappe 2,5 STd. #gaehn Manchmal werde ich schon gefragt, was ich dem Felix einflöse weil er soviel schläft #freu


#blumeBei der U5 waren wir noch nicht. Die steht am 13.03. an.
Aber aktuell wiegt er 7500 gr. (3600 gr) wie groß er ist weiß ich nicht. Er trägt aber schon Größe 74 #hicks

#blumeZähnchen hat er auch schon. Mittlerweile ist der 2. Zahn schon halb da. Das sieht wirklich total lustig aus. :-p Im MOment macht er sich schon wieder so oft im Gaumen und Kiefer zu schaffen. Bin mal gespannt ob da schon wieder ein Zähnchen kommt. #schwitz

Viele Grüße
War super das du die Umfrage gestartet hast..#danke

Kerstin & Felix (fast 7 Monate)#baby