Elterngeld 2007, woher Infos?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von specki1009 23.02.06 - 14:03 Uhr

Ich habe eben bißchen gesucht aber nicht so viel Infos gefunden.Weiß jemand Rat?

Wir überlegen wegen 2.Baby - erstes ist 04/2005 geboren und ich mach 2 Jahre Erziehungszeit und bis jetzt ist auch kein Job in Aussicht und ERziehungsgeld bekommen wir nicht.Natürlich steht nun die Frage was dann als mein Einkommen angenommen wird (Arbeit vor Erziehungsurlaub oder Null Einkommen während Erziehungsurlaub)...

Carolin

Beitrag von sonne_1975 23.02.06 - 17:12 Uhr

Erstens ist das Gesetz überhaupt nicht durch, wer weiss, ob es tatsächlich kommt.
Wenn, dann wird das Einkommen während der Schwangerschaft genommen, quasi bei dir 0. Deswegen würdest du nach heutigem Stand 300 EUR Grunderziehungsgeld bekommen, allerdings nur für 1 Jahr statt 2 wie heute.

Gruss. ALla

Beitrag von luise.kenning 24.02.06 - 17:27 Uhr

dieses elterngeldgesetz ist nicht nur noch nicht durch, es gibt nichtmal ne gesetzesvorlage bzw. nen entwurf, geschweige denn nen termin für ne erste lesung...

das steht alles in den sternen. WAHRSCHEINLICH soll es so sein, dass das elterngeld eine lohnersatzleistung ist. also dass die mamas, die vorher arbeten waren, nun ne ersatzleistung bekommen, wenn sie wegen des babys nicht arbeiten können.

vielleicht gibt es ne kleine pauschale für die, die nicht arbeiten waren, aber niemand weiss das.

Luise