Mal eine Frage an die Männer

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 15:25 Uhr

Nachdem wir Mädels ja die Stellungsfrage geklärt haben:
Was habt ihr Männer denn für eine "Lieblingsstellung"?

Löffelchen wegen dem Kuschel-Bonus?
Reiterstellung - weils bequemer ist?
Missionar - weil die am einfachsten geht?
Doggy - weils da am engsten ist?
69 - weil da ist sie wenigstens mal still? ;-)
Sonstiges?

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 15:35 Uhr

Hallo Dodo,

ehrensache, dass ich zuerst antworte!!

Mein absoluter Favorit ist Doggy; erstens wegen der Enge und zweitens kann man da so wunderbar die Brüste und den Hintern streicheln - einfach die geilste Stellung mit Orgasmusgarantie für beide. #schwitz#sex#schwimmer#hicks

Und 69 als Vorspiel ist eh`nicht zu verachten !!

LG

Stefan

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 15:39 Uhr

Also ich bin im Doggy noch nie gekommen... #schmoll

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 15:41 Uhr

Du bist halt eher die aktive in der Reiterstellung #hicks

Beitrag von sweethart 23.02.06 - 15:50 Uhr

Hört sich fast wie mein freund an... ;-)

Obwohl dem noch die Reiterstellung gefällt, da er dann meine Brüste voll im Visier hat.. :-p

Beitrag von julie2006 23.02.06 - 18:28 Uhr

Na Stefan,

ich schon wieder!

Hab da mal ne ganz dumme Frage: Was ist Doggy???

Danke für die Antwort, die ich hoffentlich von dir erhalte. Nicht so wie letztens. Da hast mir nicht mehr geschrieben. Ging um ein bestimmtes Foto. ;-)

Beitrag von susanday 23.02.06 - 19:51 Uhr

Hallo Julie,

ich bin zwar nicht der Stefan, ich antworte unverschämterweise aber trotzdem . (mal ein bischen mit meinem Wissen protze:-D)

"Doggy" ist die "Hündchenstellung" also Sex im Knien von hinten.

By the way, ohne zusätzliche "Handarbeit" komme ich dabei aber auch nicht, obwohl es auch meine Lieblingsstellung ist.

Gruß
Susan

Beitrag von julie2006 23.02.06 - 21:11 Uhr

Hallo Susan,

hab ich mir nach langem Grübeln gedacht, dass Doggy =Dog sein wird. ;-)

Mag ich auch sehr gerne, aber nur, wenn auch "Handarbeit" angesagt wird. #hicks

Danke für die Antwort. Stefan will ja nichts mit mir zu tun haben. #schmoll:-p

Anika

Beitrag von siiri79 25.02.06 - 22:32 Uhr

also handarbeit brauch ich da keine :-D

Beitrag von onyx 23.02.06 - 16:22 Uhr

Also um ehrlich zu sein......am besten isses, sie kniet vor mir und macht es mir mit dem Mund...während ich, die Bierflasche in der Linken, 'ne Kippe in der Rechten, weiter die Sportschau schauen kann......noch Fragen;-)

Beitrag von sweethart 23.02.06 - 16:24 Uhr

....lach...

Beitrag von onyx 23.02.06 - 16:28 Uhr

Gell....schön, wenn man so richtig viele Klischees in einem Satz bedienen kann.....

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 16:31 Uhr

Na gut, wenn ich einem Mann einen blase könnt er dabei weder die Bierflasche noch die Kippe in der Hand halten, geschweige denn, Fußball schauen....

#freu

(Ich krieg heut noch den Angeber-Preis, wetten?)

Beitrag von onyx 23.02.06 - 16:39 Uhr

Na ich glaube, Du bemisst Fellatio zu viel Bedeutung bei. Frauen denken immer, daß es DAS Highlight für den Mann wäre. Bei mir ist es das definitiv nie gewesen. Zumal die meisten Frauen es ohnehin nicht so richtig können. Da gab es ein oder zwei Damen in meinem Leben, die es wirklich mit Hingabe taten.......*seufz* lang lang ist's her.......

Was jetzt bitte Deinem Enthusiasmus diesbezüglich keinen Abbruch tun soll. Und wenn Du es so sagst, wie Du es sagst, bist Du sicher eine sehr virtuose Bläserin....;-)

darauf ein Fläschken Bier....Skol!:-p

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 16:45 Uhr

Wieso heißt das eigentlich blasen wenn man doch dran saugen, lecken etc muss?

Frag ich mich schon lange....
#kratz#kratz#kratz

Beitrag von sweethart 23.02.06 - 16:51 Uhr

...lach...

stimmt. Jetzt haste mir ne Abendaufgabe gegeben. Ich teil dir morgen meine glorreiche Antwort mit. Auf irgendeine komm ich bestimmt:-p

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 16:58 Uhr

Ich weiss es, ich weiss es!!

Wenn mein Schatz mir einen geblasen hat, sind immer meine Augenringe weg !!

Ist so, als ob Du einen Schwimmring aufblässt #hicks

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 17:01 Uhr

Da muss sie dir aber keinen Blasen, gegen Augenringe hilft auch Hämorrhidensalbe....

Ehrlich! ;-)

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 17:04 Uhr

Ach nee,

die benutze ich doch schon als Gleitcreme (so zur Vorbeugung); Du verstehst ?? #freu

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 17:15 Uhr

Is aber schlecht denn die wirkt doch zusammen ziehend... ;-)

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 17:17 Uhr

#danke#danke#danke

Klar, deshalb gehe ich an Karneval als Königin #schmoll

Jetzt ist er nur noch 20 cm gross #huepf

Beitrag von onyx 23.02.06 - 17:23 Uhr

Na, das hat wohl eher was mit dem Habitus zu tun. Es schaut halt so aus wie bei eiem Blasinstrument. Tröööt, ach ja Benjamin Blümchen.....

Einem Mann in die Harnröhre zu blasen wäre glaube ich auch wenig sinnvoll....aber sehr schmerzvoll:-(

Beitrag von dodo0405 23.02.06 - 17:36 Uhr

http://www.3dsupply.de/3d/img/produkte/00000929.jpg


Ist mir grad eingefallen

Beitrag von onyx 24.02.06 - 09:13 Uhr

Herrlich!

Es gibt aber auch Menschen, da kann man sich das ab-so-lut nicht vorstellen.......und möchte es auch gar nicht.....:-%

Beitrag von stefan1966 23.02.06 - 16:36 Uhr

*kreisch* #schock

Du bist ja ein richtiges Macho-Weibchen !! #huepf#huepf

  • 1
  • 2