Zum Posting von gestern wegen Trines Durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vonda31 23.02.06 - 15:27 Uhr

Hallo zusammen!

Vielen Dank für die vielen Antworten gestern zu meinem Durchfall-Alarm-Posting!

Leider geht es Trinchen nicht wirklich gut, wir hatten eine schreckliche Nacht. Das arme Wurm hat gebrochen und gedurchfallt was das Zeug hielt.
Ich kam kaum noch mit Wäsche, Bettlaken und Handtücher wechseln und Kind waschen nach!

Der KiA diagnostiziert den Rotavirus und jetzt muß ich meine Lütte mit einer Elektrolyt-Lösung aus ner Plastikkanüle quasi zwangsernähren.

Sie verweigert seit heut nacht jede andere Nahrungsaufnahme und hat innerhalb von 24 Stunden schon 350 gr Gewicht verloren, was viel ist.

Gleich muß ich den KiA wieder anrufen (alle 3 Std) und Bericht erstatten über Trinkmenge, Fieber und Durchfall.

Fühle mich da insofern jetzt ganz gut aufgehoben und betreut.

Also, danke nochmal für die Hilfen gestern!

LG an alle

Vonda mit Trine *4.10.05

Beitrag von silverblueangel 23.02.06 - 16:24 Uhr

Och du arme, da wünsch ich deiner Kleinen gute Besserung. Das wird schon wieder #liebdrueck

Tanja + Fiona *01.04.05

Beitrag von njenny2011 23.02.06 - 16:37 Uhr

Mööönsch, die KLeine hats ja ganz schön erwischt.

Bei unserem Süßen waren wir auch kurz davor in die KLinik zu fahren. Aber nach einer Woche war alles wieder ok. Nur mit der Milch sind wir noch vorsichtig, da er gestern wieder alles schwallartig gespuckt hat.

Der Virus dreht gerade große Runden. Alle KInder im Umfeld und deren Familie sind gerade daran erkrankt.
Aber wie heißt es so schön: Was uns nicht tötet, härtet ab!

LG und gute Besserung deiner Kleinen
Jenny