Idiopatische Schultersteife

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von grille67 23.02.06 - 16:09 Uhr

Hallo,

wer hat auch eine idiopatische Schultersteife und kann mir evt. näheres davon berichten?
Natürlich habe ich mich schon im Netz kundig gemacht, würde mich aber freuen mich mit betroffenen Auszutauschen.
Hat jemand sich daran operieren lassen und ist es besser es so ausheilen zu lassen.
Leider kann das ja bis zu 2 Jahre dauern. Ich bin wohl noch im 1. Stadion (schätzungsweise) und habe schon ziemlich starke Schmerzen und die Bewegungsfreiheit ist auch schon etwas eingeschränkt.
Ich denke mit grauen daran wie es weiter gehen soll und wie ich dann meinen Alltag mit meinen Kids/ Haushalt und alles geregelt bekommen soll. Eigentlich wollte ich jetzt wieder anfangen zu arbeiten, aber das kann man wohl dann auch vergessen ( bin Floristin). Wie soll das den funktionieren? Und Auto fahren geht dann wohl auch nicht mehr, oder?
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir weiter helfen?

Vielen Dank im vorraus!

Lg grille67