Bis wann muss man den Schein vom FA der Krankenkenkasse wegen Mutterschutzgeld geben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybunnychen 23.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo,

ich bin in der 35+4 SSW und mir ist gerade eingefallen das man vom Arzt/ Ärztin ab der 34 SSW den Schein für Mutterschutz abgeben muss oder?

War zwar heute morgen schon da aber es ist mir jetzt erst eingefallen? Ist das schlimm?

Beitrag von kleine_kampfmaus 23.02.06 - 16:38 Uhr

Hi,

ne, das einzig wichtige ist, dass der Schein nicht früher als 7 Wochen vor ET ausgestellt ist. Später macht nix, dann kriegste halt auch später dein Geld ;-)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (34. SSW)

Beitrag von digga 23.02.06 - 16:40 Uhr

Hallöchen,

nein, ist nicht schlimm, hab meinen auch erst zu dem Zeitpunkt abgegeben. Die zahlen eh nicht sofort ;-)
Entweder Du fährst halt nochmal hin oder machst es halt ne Woche später, kannst ja der KK telefonisch Bescheid geben, auf eine Woche mehr oder weniger kommt es sicher nicht an.

Viele Grüße
Sabine#blume

Beitrag von babybunnychen 23.02.06 - 16:49 Uhr

Danke euch beiden!!!