Bräuchte mal euren Rat!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von farideh 23.02.06 - 17:28 Uhr

Das Problem ist folgendes (und leider ein immer wiederkehrendes,aber ich hätte gerne nur einen Rat auf das gerade bestehende)

Der Papa von meinem Sohn (fast 19 Monate) sieht ihn alle zwei Wochen von Samstag morgen bis Sonntag abend.

Nun wäre er nächstes Wochenende dran.An dem selben Wochenende kommen aber auch meine Eltern zu Besuch und sie haben ihr Enkelkind seit Dezember nicht mehr gesehen. Ich habe nächste Woche Geburtstag so das sie schon wegen der Geburtstagsfeier am Wochenende kommen und weil kein anderes We möglich ist im März.
Ich habe ihm deswegen den Vorschlag gemacht,dass er Marius dieses Wochenende haben darf oder eben danach zwei Wochenenden hintereinander.
Er stellt sich nun aber quer und besteht darauf ihn das We zu haben,wo auch meine Eltern zu Besuch kommen.
Ich muss dazu sagen,meine Eltern wohnen über 400 km weit entfernt,so das sie nicht mal eben vorbeischauen können.
Seh ich das zu eng?

Beitrag von grissemann74 23.02.06 - 17:39 Uhr

Hi!

Hm.... schwierige Situation. Ich glaub nicht, daß du das zu eng siehst. So wie du es beschreibst, hätt ich es auch lieber, wenn dein Kind an diesem einen WE mit seinen Großeltern zusammen sein könnte.
Red doch nochmal mit deinem Ex. Versuch ihm das so sachlich und aus der Sicht eures Kindes zu schildern, vielleicht kann er sich ja doch vorstellen, das WE zu tauschen.

LG Sabine

Beitrag von farideh 23.02.06 - 17:42 Uhr

Ich versuche ja ihm schon ein "Angebot" zu machen, was auch für ihn in Ordnung ist.
Das einzige was ich dann zu hören bekomme ist,dass ich mich ja nicht an Abmachungen halten kann.Eben diese,dass er Marius jedes zweite We bekommt.
Aber ich sag ja nicht,dass er ihn dann einmal nicht sieht,sondern ich versuche es ja auch schon umzugestalten,so das das Treffen nachgeholt werden kann oder eben vorgeholt wird.

Beitrag von tiffymausi 23.02.06 - 22:08 Uhr

hallo farideh

vieleichz kannst du deinen ex ja mal fragen wie es aussieht wenn er ihm 2 tage mal in der woche hat spricht (dienstag und mittwoch oder so und das er dan am we zuhause bei dir ist .. weil er hat ihn ja dan in der woche gesehen und er ist zufrieden ob er ihn am we oder in der woche hat (ist nur nee frage ob er arbeitet )


vielcht kann man das ja so regeln ..


grüss saskia mit malte und julian