Gibt es ne Auflistung, was Monat für Monat zu erledigen und zu beachten ist?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsue 23.02.06 - 17:48 Uhr

Ihr Lieben!
Ich bin zwar noch ganz am Anfang (6+1), überlege aber trozdem so, was man so alles erledigen sollte nach für nach.
Wann such ich mir ne Hebamme?
Wann beginne ich mit Schwangerschaftsgymnastik und Kursen?
Wann kümmere ich mich um Formalitäten?
Gibt es da ne Auflistung irgendwo?
Danke fürs Antworten.

Beitrag von kathleen79 23.02.06 - 17:53 Uhr

Hallo,

also ich denke eine Auflistung wird es nicht direkt geben. Die ersten 3 Monate musst Du nix tun.
Ich würde ab ca. 16. Woche anfangen nach einer Hebi zu suchen (wenn Du sie schon während der SS haben willst).
Aber der 20. Woche sollte man sich zum Geburtsvorbereitungskurs anmelden und ggf. noch anderen Kursen.
Formalitäten gibt es in dem Sinne nicht weiter. Wenn Du nicht verheiratet bist, könnt Ihr auch ab ca. mitte der Schwangerschaft die Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt beantragen und das gemeinsam Sorgerecht. Ab der 32. Woche meldet man sich zur Geburt im Wunsch-Krankenhaus an.
Wenn Ihr Nabelschnurblut lagern wollt müsst Ihr den Vertrag schon während der SS machen und auch die Voruntersuchungen beim FA.
Ansonsten fallen mir keine Termine weiter ein.
Wann man Geld für Erstlingsausstattung beantragt ect. weiß ich nicht, habe ich nicht gemacht.
Mutterschaftsgeld beantragt man bei der KH kurz vorher. Erziehungsgeld und Kindergeld erst nach der Geburt.
Naja und wann die einzelnen Untersuchungen beim FA sind, das wird er Dir sicherlich selbst gesagt haben. :-)
Nun fällt mir wirklich nix weiter ein. :-)

Alles Gute.
Kathleen 29.SSW

Beitrag von hellige76 23.02.06 - 18:59 Uhr

Hallo,

erstmal noch herzlichen Glückwunsch!!

Also ich habe mir von urbia "Meine Schwangerschaftsübersicht" ausgedruckt. Da steht dann speziell für Dich berechnet, wann was gemacht werden sollte.
Ich finde das sehr gut - gerade wenn es das 1. Baby ist, und man keine Ahnung hat, was alles wichtig ist.

Liebe Grüße

hellige76 + Krümel (20+3)

Beitrag von shahja 23.02.06 - 19:28 Uhr

Hy.

Also ich bin jetzt in der 34 ssw hab noch keine hebamme (mir grauts schon irgendwie vor der suche... ) bei der ssgym war ich net, ist mir zu doof (die kleine wird eh per KS geholt) und wenn sie sich früher entscheidet zu kommen, dann werd ich das auch ohne den gehechelkurs schaffen, in anderen ländern gibts sowas auch nicht und die kinder kommen trotzdem zur welt!!! hab auch noch nicht mal alle sachen zusammen... ich denke mir, das ergibt sich alles dann wenn sie da ist. dann werde ich ja sehen was wir brauchen oder nicht!

vlg shahja