Appetit auf Rumkugeln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fitnessmaus72 23.02.06 - 17:55 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich habe noch diese kleinen Rumkugeln von Weihnachten übrig... jetzt hab ich allerdings angst sie zu essen denn es sind immerhin 3 % alkohol drin#kratz
kann das meinen kleinen Bauchbewohner schaden???
Danke für eure Antworten

Fitnessmaus
18+4#baby

Beitrag von katjas2005 23.02.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

prinzipiell gilt in der SS kein Alkohol egal wie wenig! :-(

Ich würde an deiner Stelle lieber die Finger davon lassen, sonst machst du dir noch Sorgen falls irgendetwas mal mit dem Baby nicht stimmen sollte, ob vielleicht nicht doch die Rumkugeln daran schuld sind.

P.S.: Ein 100 ml Glas Sekt z.B. hat auf dein Baby eine Auswirkung wie eine Flasche Sekt #schock auf einen Erwachsenen!!

Gruß

Katja + #baby-girl SSW 16 + 4

Vielleicht hast du ja noch was anderes auf das du Lust hast und lass die Rumkugeln am Besten gleich in der Mülltonne verschwinden.

Beitrag von bine3002 23.02.06 - 18:14 Uhr

Es gibt auch Rumkugeln mit Rumaroma. Die darfst Du essen so viel Du willst. Ansonsten solltest Du mit den normalen Rumkugeln äusserst sparsam umgehen. Ich sag mal so ein paar sind sicher kein Problem, eine ganze Tüte würde ich nicht essen.

Beitrag von colle1977 23.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich ?? Man kann es auch übertreiben mit der Vorsicht !! Rumkugeln enthalten zwar sehr wenig Alkohol, aber dann darfst Du auch kein Kuchen essen, der Alk enthält und/oder nen Eisbecher, auf dem wirklich meist nur ein Tropfen Likör drauf ist.

Meine Schwägerin hat in ihrer Schwangerschaft 1 Glas Wein getrunken und ich selber habe bei meiner Tochter und auch jetzt zum Geburtstag mit meinem Mann angestoßen, zwar Sekt mit O-Saft gemischt, aber egal.

Meine Meinung, ein, zwei Rumkugeln richten absolut nichts aus !

Natürlich sollte man drauf achten, aber man kann es, genauso wie mit der Toxoplasmose, übertreiben. Denn ich esse (zwar seltener und kontrollierter) auch mal ne Scheibe Salami aufs Brot und ich liebe Camenbert. genau so, wie ich auch mal ein Glas Cola trinke, wie vielleicht andere ihren Kaffee.

Ich finde, dass man sich nicht verrückt machen soll.

Das ist doch das gleiche wie jetzt mit der Vogelgrippe. Alles macht sich verrückt. Aber wie war das denn bei der Schweinepest, dem BSE, der erhöhten Quecksilberwerte in Fischen und und und... Ehrlich.

Also, nicht böse sein, aber ich musste das jetzt mal s loswerden !!!

Gruß Colle 29.ssw

Beitrag von julia76 23.02.06 - 18:41 Uhr

hei hallöö


bin ich der meinung das man es übertreiben kann mi t der vorsichtig. Wenn du hunger drauf hast gönn dir ruhig 1 oder 2 stück.
Ich habe in der ss auch schon rotwein getrunken und ein glas. Zumal sogar mein Fa gesagt hat, ein gläschen wein schadet nicht. Eben in Maasen und nicht in Massen.:-D

dann lass sir schmecken.

lg julia 26ssw#liebdrueck