Professionelle Bauchfotos - Erfahrungen? Ideen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen7778 23.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo Kugelbäuche,

ich hab' am Samstag bei einer befreundeten Fotografin einen Termin für Bauchfotos.

Ich hab' mit ihr ausgemacht, dass ich Klamotten und Unterwäsche (die, die mir momentan noch passt#hicks) in schwarz und weiß mitbringe. Sie hatte auch die Idee, dass ich ein weißes Herrenhemd mitbringe, das ich auf dem Foto dann halboffen mit BH anhabe.

Ansonsten könnte ich an Accesoires ja noch mitbringen, was mir sonst so einfällt. Nur genau da ist mein Problem.#kratz Ich bin so was von unkreativ#gruebel, dass mir da die Ideen fehlen. Ich hab' schon an die Spieluhr und an meinen uralten Teddy gedacht. Aber sonst???

Habt Ihr schon Fotos machen lassen? Welche Ideen habt Ihr noch dazu?

Ich bin wirklich für jeden Tipp superdankbar!!!

Ach, und noch eine ganz andere Frage dazu: Würdet Ihr Euren Mann für gemeinsame Fotos mitnehmen??????????????????????????

Viele Grüße, Sandra (38. SSW)

Beitrag von entichen 23.02.06 - 20:19 Uhr

Hi,

also ich würd meinen Mann/Freund auf jeden Fall mitnehmen. Sieht doch toll aus, wenn Ihr schön in Szene gesetzte Fotos habt, wo er z. B. Deinen Bauch küsst oder so...

Aber was Du an Accesoires oder Ideen mitnehmen könntest, weiß ich auch nicht. Sorry.

Ich werd die Diskussion aber beobachten, weil wir selbst solche Fotos machen wollen.

Vielleicht haben andere ja noch gute Ideen...

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch

entichen

Beitrag von monechen 23.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo,

also ich möchte auch Fotos machen lassen aber ohne meinen Freund, das soll dann ein Geschenk für ihn werden. Bin mir aber noch nicht einig...... ob ich das wirklich mache.
Also die Fotografin hat gesagt man könne auch ein Tuch nehmen, sie sprach auch von einen Hemd von meinen Freund. Ich würde ein schwarzes Hemd von meinen Freund nehmen. Schöne Unterwäsche hab ich leider auch nicht mehr, nix paßt mehr #schmoll

Naja mit den Accesoires konnte ich zwar nicht so helfen.... #kratz da bin ich auch nicht so einfallsreich.

Eine schöne Schwangerschaft dir noch!!

Liebe Grüße #klee

Beitrag von susi1807 24.02.06 - 08:32 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe auch Fotos machen lassen und folgende Dinge mitgenommen.
Wollte übrigens ursprünglich nur schwarz-weiß Fotos machen lassen (wegen der blassen Haut etc), war dann aber überrascht wie schön es auch in bund wurde.

Durchsichtige Bluse (rosa und sehr verspielt)
Jeansjacke (nur schwarzen BH darunter angezogen)
weiße Bluse (meine eigene, da dieser enger am Bauch anlag und nur die Knöpfe unten aufgemacht)
eine schöne lange Kette (diese mit vielen Perlen, Afrolook)
Schwarzen Blazer (nur BH drunter)
Sommersachen eignen sich auch sehr gut (Häkeltopp in weiß, Sommerblusen)

Hoffe ich konnte Dir helfen
Ach so, lege ein wenig mehr Make up auf und betone Deine Augen etwas stärker, kommt auf den Fotos wirklich besser rüber

Viel Spaß beim Fotoshooting

Beitrag von malisch 24.02.06 - 08:51 Uhr

Hallo, Sandra.

Ich habe solche Fotos vor zwei Wochen machen lassen. #freu Davor habe ich mir wenig gedanken darüber gemacht, da die Fotographin zu uns nach Hause gekommen ist. Aber sie hatte weißen und schwarzen Hintergrund mitgebracht. Deswegen haben wir auch weißes und schwarzes Hemd und schwarze Hose für mich und alles Schwarze für meinen Mann gebraucht.

Ansonsten sieht es echt toll aus mit Babyschüchen auf dem Bauch. Da es bei uns eins der letzten Fotos war, war meine Kleine schon von dem ganzen Blitzlicht genervt und hat angefangen zu treten. Davon sind die Schuhe immer wieder runtergefallen, bis wir (Tipp von der Fotographin) sie mit dem doppelseitigen Teppichkleber auf dem Bauch festgeklebt haben. ;-) Man könnte auch einen Schnuller mitnehmen.

Was ich bei einem vorherigen Shooting gebraucht habe, war Unterwäsche. Da ich keine schöne mehr hatte #schmoll, habe ich sie mir extra gekauft (bei C&A für 7 Euro). Sieht wie ein BH mit durchsichtigem Stoff bis zu Hüften aus, vorne offen (???)#kratz. Die Fotos sind auch gut geworden, da alles verdeckt ist und der Bauch so richtig zur Geltung kommt.

Was aber das Wichtigste bei solch einem Shooting ist, ist zu versuchen, keine Unterwäsche-Abdrücke auf der Haut zu bekommen :-[. Ist momentan sehr schwer, besonders wenn ihr irgendwohin müsst. Aber trotzdem machbar. Dich sieht ja drunter keiner, zieh irgendwas sehr weites und nicht drückendes an, denk auch an die Hose.

Ich habe meinen Mann beim Shooting dabei gehabt und wir sind sehr stolz auf die gemeinsamen Fotos. Ich möchte eins zu "dritt" und eins nur mit mir drauf ins Kinderzimmer hängen#freu.

Vielleicht, noch ein Tipp: blättere in den Zeitschriften und überlege dir schon ein paar Stellungen für die Fotos, die du gerne gehabt hättest. Bei mir waren das ungefähr die Hälfte aller Fotos, die ich mir selbst ausgedacht hab. Manche Fotographinen sind nicht sehr kreativ und leider haben sie auch nicht 100-e von Fotos als Beispiel da. :-( Und das Beste fällt natürlich hinterher ein. :-[ Vielleicht, ein paar Tipps dazu: Mann ganz in schwarz vor schwarzem Hintergrund hinter dir (ich war ganz ausgezogen, könnte man aber etwas anziehen) und umarmt den Bauch. Der Trick vom Mann sieht man "fast" nur den Kopf und die Arme, du aber vollständig drauf. Ansonsten keine Scheu vorm ganz ausziehen, es sieht dich dabei ja keiner und hinterher musst du die Fotos ja keinem zeigen (vor allem kann Frau mit Händen und Armen alles verdecken ;-)).

Im Allgemeinen bin ich sehr froh, die Fotos gemacht zu haben. Man sieht sich aus einem vollkommen anderen Winkel und in einigen Jahren kann man sich doch sowieso nicht mehr erinnern, wie es mit dem Bauch war.

Viel Spass beim Fotoshooting.

Tatjana 36. SSW