Welcher Junge hatte bei der U6 auch einen Kopfumfang der im größeren Bereich lag?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 20:20 Uhr

Hallo,

heute hatte Michel seine U6. Dabei wurde beim messen des Kopfumfanges bemerkt dass sein Umfang nur knapp unterhalb der 97 % lag. Sein Umfang beträgt 48 cm.
Er hatte bereits im Mutterleib schon einen großen Kopf. (Ich lag 12 Wochen im KH wegen Wehen und da wurde jede Woche per Ultraschall das Gesamtwachstum des Kindes gemessen).

Der Kinderarzt meinte zwar es sei derzeit nicht besorgniserregend, und wir sollten bei der nächsten Impfung nochmal messen.

Wer kennt das Problem und kann mich beruhigen dass nix schlimmes vorliegt.
(Habe immer schneller Angst weil Michel bereits mit 5 Monaten einen Hodentumor hatte. Daher neige ich vielleicht schneller zu Angst).

Liebe Grüße von Dani und Michel (02.02.05)

Beitrag von flodoral 23.02.06 - 20:27 Uhr

Halo Dani!

Ich kann dich beruhigen, mein Sohn hatte bei der U5 einen Kopfumfang von 47 cm. Zur U6 traue ich mich gar nicht so recht, die haben wir dann Anfang März.
Wie groß ist dein Michel denn? Wenn der Kopf zu den Proportionen vom Körper paßt ist doch alles in Ordnung.

Lg
Florentine mit Elisabeth (3Jahre) und Gabriel (11Monate)

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 20:34 Uhr

Hallo Florentine,

danke für die Antwort.

Michel ist 83 cm und wiegt 9.300 gr. Er ist sehr groß und dafür zu leicht. (laut Kurve).

Michel war aber auch als Frühchen in der 34.SSW schon mit 46 cm und 2.600 gr. recht groß.

Ich hatte auch heute Bammel, denn Michel robbt nur und krabbelt noch nicht.

Danke dass Du so ehrlich warst und mir Eure Daten geschickt hast.

Da haben wir wohl zwei "Dickköpfe";-)

Gruß Dani

Beitrag von estrellademar 23.02.06 - 20:31 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist zwar erst 5 Monate alt, aber wir hatten die U5 vor drei Tagen und da hatte er einen KU von 46 cm. Der Arzt hat aber gar nichts dazu gesagt.
Max hatte im Mutterleib auch schon immer einen großen Kopf, weswegen ich auch beim Organscreening bei einem Spezialisten war. Es war aber alles okay.

Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Es ist bestimmt nichts Schlimmes.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 20:36 Uhr

Hallo Tina,

danke für die Info.

Klar es gibt schlimmeres. Haben wir ja hinter uns. Deshalb bin ich so ängstlich. Aber Du hast Recht. Ich muss positiv denken.

Danke dass Du mir die Daten geschrieben hast.

Liebe Grüße von Dani

Beitrag von nicolausi71 23.02.06 - 20:40 Uhr

Hallo Dani,

also mein Kleiner hatte bei der U5 vor 4 Wochen einen Kopfumfang von 46,5 cm #schock. Aber die Ärztin meinet es wäre alles okay. Ich denke mal er wird jetzt so 47-48 cm haben.

Bei der U3 Untersuchung hatte er auch schon so einen dicken Kopf und da hat Sie vorsichtshalber eine Ultraschalluntersuchung gemacht, konnte aber nicht feststellen.

Den dicken Kopf hat er wohl von mir :-p
Liebe Grüße
Nicole + Luke (*08.07.05)

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 21:56 Uhr

Hallo Nicole,

prima dass Du das schreibst.

Puh, na klar, wenn es meinen Arzt beunruhigt hätte, dann hätte er sicherlich auch den Ultraschallkopf drauf gehalten. (Er hat auch ein Ultraschallgerät in der Praxis). Oder er hätte wie damals beim Tumor mich gleich in die Kinderklinik geschickt.

Manchmal denke ich aber auch nicht richtig nach.#gruebel

Liebe Grüße von Dani

Beitrag von happy20 23.02.06 - 21:14 Uhr

Hallo,

mein Sohn (mittlerweile 3) hatte bei der U6 einen KU von 49,3cm. Er ist kern gesund und hat nichts.

Also mach dir keine Sorgen#liebdrueck

Lieben Gruß
Happy

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo Happy,

danke für die Antwort.

Wie beruhigend sowas zu hören. Danke dass Du in seinem U-Heft nachgeschaut hast (liegt ja schon einen Moment zurück). Oder Du hast einfach ein gutes Gedächtnis (im Gegenteil zu meinem Sieb!).

Liebe Grüße von Dani#danke

Beitrag von happy20 23.02.06 - 22:21 Uhr

Hallo Dani,

habe die U-Hefte immer im Schreibtisch. Also war es kein großer Aufwand nachzuschauen.

Lieben Gruß
Maria

Beitrag von anastasia01 23.02.06 - 22:15 Uhr

Hallo

Meiner hat sogar noch einen größeren Dickschädel ;-) 49,5cm #hicks Und mein Kinderarzt sagte nichts dazu. Er hatte sogar meinen Kopf gemessen und gemeint "alles klar er bekommt genau den gleichen Dichschädel wie die Mama :-p" Hab zwar zum Verhältnis nicht so einen großes Kopf *lach also nicht falsch verstehn aber etwas mehr als der durchschnitt.

Da er auch 12700g wog und 81,5cm groß war passt das alles wieder. Mach Dir also keine Sorgen #liebdrueck

#blumeLG#blume

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 22:30 Uhr

Hallo,

noch so ein Dickkopf #freu. Da bin ich ja beruhigt.

Wahrscheinlich habe ich auch einen großen Kopf (wir müssen ja täglich auch an so viel denken!)

Ich mache mir nun echt keine Sorgen mehr. Bin nun doch ein wenig froh dass Michel zu früh zur Welt kam. Wie hätte ich diesen Kopf nur herausbekommen sollen#schwitz

Lieben Dank und viele Grüße von Dani

Beitrag von questions 23.02.06 - 22:55 Uhr

hallo,

habe "nur" eine Tochter, trotzdem zur Beruhigung die Daten:

Geburt
Gewicht 3200 gr
Grösse 50 cm
KU 36 cm

U6
Gewicht 9500 gr
Grösse 79 cm
KU 48

also eine schlanke Maus mit grossem Dickschädel. Stimmt wirklich, keine Angst der "grosse" Kopf fällt nicht auf.
Ausserdem muss man immer den gesamten Wachstumsverlauf betrachten, die erbliche bedingte Kopfform spielt bei den Maßen ebenfalls eine Rolle. In unserer Familie überwiegen die grossen runden Köpfe, oft mit sehr viel Inhalt. ;-)

Also, mach dir keine Sorgen

Beitrag von 1974dani 24.02.06 - 20:42 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Deine Nachricht. Konnte nicht mehr antworten da Michel derzeit nach ca. 1 Stunde schlafen wach wird und Zahnungsbeschwerden hat. Er bekommt nämlich die Backenzähne obwohl die Schneidezähne noch nicht da sind #kratz.

Ich finde auch nicht dass der große Kopf so auffällt, aber ich bin sicherlich nicht objekiv.

Alles Liebe, Gruß Dani#danke