soll ich trotzdem weiter messen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dianab79 23.02.06 - 20:30 Uhr

hallo ihr lieben,

war gestern beim FA und die meinte, wenn ich mit ovutest herausfinde wann meine fruchtbaren tage sind, dann brauch ich keine tempi mehr messen!

was meint ihr dazu???

lg diana :-)

Beitrag von silberlocke 23.02.06 - 20:36 Uhr

Hi Diana,
lol - ne, wenn man mit Ovu den ES so schön im vorraus angezeigt wird "BRAUCHT" man die Kurve net. Aber ich würd schonmal allein aus Neugier (stimmt OvU und Tempi zusammen, geht die Tempi schön hoch und gen Schwanger?, wann ist mein NMT....

Machs einfach, wie Du Lust hast. Soooo viel Aufwand ist Tempmessen ja echt net, und wenn man eh schon dran gewöhnt ist.....


LG Nita

Beitrag von dianab79 23.02.06 - 20:39 Uhr

dachte schon keiner mehr da hier...

ist aber dann net schlimm wenn ich heute nicht gemessen habe und morgen wie gewohnt weitermache???

Beitrag von silberlocke 23.02.06 - 21:07 Uhr

Hi,
nee macht nix aus - einfach dann morgen wie immer weitermachen.


LG Nita