getränkekarte

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nadberlin 23.02.06 - 21:09 Uhr

hallo,
kann man auf die getränkekarte unter die liste schreiben:

"wir bitten euch, von weiteren getränkebestellungen abzusehen." ?

haben eine pauschale, in der wirklich genug auswahl ist, außerdem wollen wir kein saufgelage!
danke, nadine

Beitrag von sunflower17677 23.02.06 - 21:29 Uhr

Hallo Nadine,

ich kann verstehen, dass Ihr die Getränkeauswahl einschränken wollt, das werden wir auch tun.

Aber ein Passus wie dieser würde mich als Gast verwirren. Wie wäre es, wenn Ihr die Getränke, die es gibt, detailliert auflistet in der Speise-/Menükarte oder auf einer großen Tafel aufschreibt, die Ihr mit Tüll umlegt irgendwo aufstellt?

Das Personal kann i.d.R. aber auch die Gäste bei entsprechenden Bestellwünschen darauf hinweisen, dass es bestimmte Getränke nicht gibt.

Lg und alles Gute
#blume
sunflower

Beitrag von blondie_baerchen 23.02.06 - 21:29 Uhr

Hallo Nadine,

das würde ich nicht schreiben. Eigentlich sollte doch klar sein, dass eine Getränkekarte eben für die zur Auswahl stehenden Getränke zur Verfügung steht.

Wenn, dann vielleicht lieber eine Einleitung ob drüber nach dem Motto: Wir freuen uns, Euch folgende Getränkeauswahl anbieten zu können... oder so. Das klingt nicht so hart.

Liebe Grüße
blondie_baerchen

Bei uns wird die Getränkekarte vom Hotel erstellt und uns wurde gesagt, dass mit einer solchen Karte die Gäste nicht auf die Idee kommen, andere Sachen bestellen zu wollen. Darauf verlasse ich mich einfach... :-)

Beitrag von lona27 23.02.06 - 21:29 Uhr

vielleicht kannst du drunter schreiben, dass weitere Getränke selber zu zahlen sind. Dann bleiben die Gäste sicher bei den Getränken, die inklusive sind und fühlen sich aber nicht bevormundet.

Beitrag von sabine4784 24.02.06 - 08:07 Uhr

hallo



bei uns gibt es auch eine getränkekarte
die harten sachen wie schnaps usw stehen nicht drauf !die müssen selbst bezahlt werden das werden darauf weißt das service personal hin wenn es nötig ist !
reinschreiben würd ich es nicht, aber ich denke das es für jeden gast klar ersichtlich sein wird mit einer karte!

lg

sabine