Quinny Speedi SX oder Freestyle 3XL Comfort??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katha_bln 23.02.06 - 21:24 Uhr

Hallo:-)


Also, würde mir gerne einen neuen Kinderwagen kaufen.

Nun stehen bisher 2 zur Auswahl (oben genannte)

1.: http://cgi.ebay.de/Quinny-Speedi-Sx-Modell-2006-Farbe-Navy-NEU-OVP_W0QQitemZ7390836289QQcategoryZ68430QQrdZ1QQcmdZViewItem


2.: http://cgi.ebay.de/QUINNY-FREESTYLE-3-XL-COMFORT-BLACK-NEU-GARANTIE_W0QQitemZ7392330370QQcategoryZ68430QQrdZ1QQcmdZViewItem


Vorteile vom 1. sind das ich ihn Probe gefahren bin und ich begeistert war,außerdem find ich gibt es den in schöneren farben und er ist 60€ günstiger.
Nachteile: kleiner korb und kein bügel vorne!!!

vorteile vom 2. sind der bügel und der große korb
nachteile: 60€ teurer, bin ich noch nicht probegefahren

Nun meine Fragen:

Lässt sich der Freestyle genauso leicht lenken wie der speedi???

Und lassen sich beide in etwa gleich klein zusammen klappen??Könnte man die sogar hinter den Vordersitz im Auto stellen-hochkant natürlich!??!

Bin so unentschlossen...hat jemand vielleicht gleichwertige "Buggys" Kinderwagen???


LG Und Danke für die Tipps

Katha + Alina (*4.11.04)

Beitrag von shiva1802 23.02.06 - 22:02 Uhr

Hallo Katha


Ich habe den Freestyle und ich bin mehr als zufrieden.
Das Ding is echt super.
Läßt sich toll lenken und alles.

Ich schiebe mit dem Ding beim Hundespaziergang durch die Heide und er macht alles mit.

Die dicken Räder sind schon von Vorteil.

Beitrag von yannie 24.02.06 - 00:15 Uhr

Hallo,

ich habe den freestyle comfort nun seit über einem Jahr und ich bin sehr zufrieden damit.
Den Sitz musst du ja abmontieren bevor du das Gestell zusammenklappst. Ich denke mal, dass es etwas unsicher ist, wenn du den Wagen hinter dem Vordersitz ablegst, vor allendingen, wenn Alina auch noch im Kindersitz ist. Du könntest aber alle drei Räder abmachen und dann hinterm Vordersitz einklemmen und den Sitz auf die sitzfläche zwischen gestell und rückbank klemmen.

Den Speedi SX bin ich im Gschäft auch mal probegefahren, er war irgendwie etwas leichter, aber ich habe ihn nicht gekauft, weil Aron auch mal ohne Gurt drin sitzen sollte. Aber der Freestyle comfort ist auch sehr leicht zu lenken, nicht wie manch andere kombikinderwagen. Mit dem Freestyle kann ich auch ganz gut joggen gehen und kleinere Bordsteinkanten kann ich mit einem leichten schwung übergehen.
Die Sonnenklappe ist sehr komfortabel, da ich alles nötige verstauen kann. Portemonnaie, Handy, Schlüssel, lätzchen und fläschchen.

Also kann ich wirklich ganz gut den freestyle empfehlen.

Wenn du was kleineres suchst, hast du dir schonmal den quinny buzz angeschaut? Der ist zwar noch teurer aber der ist auch ganz chic.

LG

Yannie + Aron (*19.11.04)

Beitrag von katha_bln 24.02.06 - 09:21 Uhr

Danke für de Tipps :-)

Werde heute denk ich mal nach Dortmund oder so fahren und da mal in einem Babyladen gucken, vielleicht gibts den freestyle 3xl ja dort!!!den buzz hab ich mir auch angeschaut-aber den fand ich nicht so toll-also vom aussehen ja aber sonst war ernicht so mein fall-alina saß da ganz komisch drin...

hab gesehen du kommst aus 45!woher denn genau?
in meiner visitenkarte steht zwar berlin-aber mein freund wohnt in hamm-deshalb bin ich oft in hamm ;-)


LG Katha Alina