19-Wochen Schub vorbei? Von wegen... :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicmarkump 23.02.06 - 21:29 Uhr

Hallöchen liebe Mami´s,

vor 2 Tagen habe ich schon ein "Freudenposting" losgelassen, dass meine Maus 12 Stunden durchgeschlafen hat und nun der 19-Wochen-Schub vorbei zu sein scheint. Denkste... Pustekuchen!!!! War gar nicht!!! Jetzt wacht sie nachts nicht nur ständig auf, nein, nun #heul sie dabei auch noch wie am Spieß und will nur wieder einschlafen, wenn ich ihre Hand halte... Mein Arm hängt dann die halbe Nacht in der Wiege und schläft (ganz im Gegensatz zu mir) andauernd ein... #gaehn #gaehn #gaehn

Tagsüber ist sie auch immer hundemüde und will einfach nicht schlafen... Ansonsten ist sie so ziemlich gut drauf, jedenfalls wenn sie mal etwas geschlafen hat.

Mein Mann hat heute auch noch Nachtschicht und da kann ich nichtmal auf seine seelische Unterstützung bauen. #schmoll Naja, wenigstens aus der Ferne. Manchmal bin ich richtig neidisch auf meinen Mann, der sich dann einfach "verdünnisiert", weil er ja arbeiten muß... Gemein, oder? Und dann heißt es auch noch, was hast du denn schon großartig zu tun, du paßt doch nur aufs Kind auf... #bla #bla #bla :-[

Könnt ihr mir Mutmachen, dass es bald vorbei ist? Mag nicht mehr... :-(

Meine Maus wird am Sonntag 19 Wochen alt. Ging das bei Euch noch über die 19. Woche noch hinaus, oder wars dann wirklich vorbei? Gibts dann wenigstens ein bischen Erleichterung bis zum nächsten Schub? Oder gehts gleich weiter? #schock

Liebe Grüße Nicky (+Melina, die zum Glück grad etwas schläft)

Beitrag von hope23 23.02.06 - 21:42 Uhr

Hallo! Kann mich nur anschließen!!

Unsere Kleine ist jetzt 20 Wochen alt. Seit Freitag nur noch am #schrei#schrei#schrei! Ich bin fertig mit der Welt!

Das Schlimmste ist, wenn sie müde ist und ich sie ins Bett bringe. Normalerweise habe ich sie reingelegt, sie hat noch bisschen gespiel und geschnullert und Ruhe war!

Der Schlaf-Rhytmus ist dahin! Bis sie tagsüber eingeschlafen ist - ist schon wieder abends. Ich habe sie heute sogar mit dem Auto rumgefahren, damit sie endlich mal einschlafen kann #schock.
Nachts wacht sie wieder ganz oft auf, kann nicht mehr einschlafen. Händchen halten (ich muss meinen Arm auch in der Wiege hängen lassen, hahaha!). Schnuller 1000 mal reinstecken usw...
Oh man, seit neuestem nimmt sie dauernd den Schnuller aus dem Mund und versucht ihn selber wieder reinzustecken. Das klappt natürlich so gut wie nie!

Und dabei hatten wir sie schon auf 6 Stunden durchschlafen und nur 1 - 2 mal stillen in der Nacht :-[

Hat deine Maus auch so Schwierigkeiten mit dem Einschlafen???

Liebe Grüße, hope


P.S. geteiltes Leid ist halbes Leid, heißt es doch...

Beitrag von nicmarkump 23.02.06 - 21:54 Uhr

Danke für Deine Antwort... Es hilft wirklich, wenn man verstanden wird und weiß, dass man nicht alleine ist!!! Man fühlt sich gleich nicht mehr ganz so unfähig, stimmt´s?

Ja, meine Kleine war sonst immer ein "Vorzeige-Baby", ist immer von alleine (mit ein bis zwei Ausnahmen) eingeschlafen ohne zu mucken und nun.... Alles dahin... Grade wenn sei müde ist, geht das Geschrei los... Sie will einfach nicht schlafen... Aber ich kann sie ja schlecht hinlegen, wenn sie fit ist... hm... manchmal weiß ich einfach nicht mehr, was ich noch machen soll...

Melina bekommt die Flasche und hat vorher auch schon so 7-8 Stunden am Stück durchgeschlafen. Manchmal ist sie natürlich auch mal aufgewacht - aber da brauchte ich ihr nur den Schnulli zu geben und sie hat weitergeschlafen. Das war ne 2 Sekunden Sache. Nun nicht mehr.

Vielleicht sollte man einfach daran denken, was unsere Kleinen wohl so alles mitmachen zur Zeit. Die haben es bestimmt noch schwieriger als wir.

Liebe Grüße Nicky