Schuckeln und kein Ende!!!!!!!!!!! SCHLAFTHEMA, die 1000.e

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biene_maus 23.02.06 - 21:55 Uhr

Hallo!
Unser Schatz ist jetzt 14 Wochen alt und ein absoluuuter Sonnenschein- wenn das Thema "Einschlafen am Tag" nicht wäre!!!#augen#augen#augen

Am besten funktioniert es ja mit Einschuckeln- ob im Arm oder im Wagen, hauptsache, "es" bewegt sich!
Ansonsten wird geweint, was nur geht und an Schlaf ist nicht zu denken.

Und wenn der Spatz schläft, dann vormittags auch nur´ne halbe Stunde- ist dann aber recht fit- Mittagsschlaf mit Ausfahren auch schon mal 3-4 Stunden- aber sobald keine Schunkelbewegung mehr zu spüren ist-Augen auf #schock
und MÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHH...
Und heute ist er sogar während des Spazierengehens aufgewacht und hat geweint...

Wie macht ihr das, ständig schuckeln geht doch nicht und bei dem Wetter kann ich auch nicht jeden Tag 100 Stunden spazieren gehen:-p
Oder ist das einfach so und gut?
Gibt es Aussicht auf "Besserung"? ;-)

Schon mal liebe Grüße von
BieneMaus

Beitrag von erischka 23.02.06 - 22:07 Uhr

hallo Biene,

mein Sonnenschein war im selben Alter genauso. Wirklich nur Schaukelbewegungen haben ihn zum schlafen gebracht #gruebel, und dann hat er auch nur für ne halbe Std. geschlafen.:-%

Tja, da haben ich ihn dann wirklich immer nur rumtragen und schaukeln müssen#schwitz#schwitz#schwitz

Gott sei Dank, hat er nachts nicht solche Bedürfnisse gehabt#freu#huepf#huepf

Doch dann auf einmal, so etwa 21 od. 22. Woche, hat er es nicht mehr gebraucht, von heute auf morgen #kratz

Ja, das mit der halben Std schlafen macht er heute auch noch aber dafür 4 mal am Tag.

Also, ich kann dir sagen, es wird auf jeden Fall besser....du wirst sehen#pro. Habe etwas Geduld

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Lg Erika

Beitrag von 1974dani 23.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo Du Arme,

ich kenne das Problem so gut#liebdrueck.

Mein Michel (02.02.05) hat 3 Monate nur im Kinderwagen geschlafen. Ich musste also immer mit im raus. Bei Wind und Wetter (wurde aber auch Frühjahr). Musste manchmal im Feld Pippi machen#hicks und hatte im Kinderwagensack immer was zu essen und trinken.

Irgendwann war es mir zu bunt. Da habe ich mich einfach mal mit ihm gemeinsam ins Bett gelegt und er ist auch eingeschlafen.
Auch wenn die Situation für Dich momentan auswegslos erscheint. Es wird besser!!!

Liebe Grüße von Dani (die übrigens nicht nach dem Schlaf-Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" gehandelt hat)

Beitrag von sparrow1967 23.02.06 - 22:25 Uhr

Tragtuch! Da schuckelts auch ! Was meinst Du, was du alles schaffst, wenn der kleine Mensch nur pennt, wenn du in Bewegung bist *lach* saugen, fensterputzen, aufräumen... nur nicht hinsetzen und nen Kaffee trinken: dabei könnten sie wach werden!


sparrow & Moritz*19.11.05

Beitrag von fantasy123 23.02.06 - 23:22 Uhr

Hallo!

kann mich hier nur anschließen. Was wäre ich ohne mein Tragetuch;-)

Habe leider erst ab dem 3.Monat damit angefangen, und möchte dafür jetzt am liebsten nicht mehr aufhören.
Allerdings ist mei "Kleiner" Schatz schon 8Monate alt und nicht mehr ganz so leicht zu tragen wie am anfang#schwitz.
Aber es funktioniert immer noch sehr gut. ..Schlechte Stimmung, weinerlich, so ein "ich komm zu garnichts Tag", nichts wie rein in's Tuch und gut ist!#huepf

Die ständigen Rechtfertigungen: "Nein, davon wird mein Kind nicht verzogen, ich werde keinen Bandscheibenvorfall haben und nein,er bekommt auch keinen krummen Rücken davon", haben auch schon ziemlich nachgelassen;-)

Also kann dir nur raten probier's aus, es hilft wirkkich!

Liebe Grüße Bettina

Beitrag von lady_chainsaw 24.02.06 - 07:49 Uhr

Hallo BieneMaus,

ja, das kenne auch ich nur zu gut #liebdrueck

Luna hat anfangs nur geschlafen, wenn ich sie in Stillposition hatte und auf einem Pezzi-Ball gesessen habe. Zum Einschlafen musste ich auf dem Ding immer so doll hüpfen, dass ich dachte, der Ball platzt gleich #schwitz

Dann habe ich einen super Tipp im Rückbildungskurs bekommen: Lullababy!!

http://www.lullababy.com/

Dieses Ding ist echt Gold wert #pro - innerhalb kürzester Zeit ist Luna dort eingeschlafen und hat es geschafft über 30 Minuten am Stück zu schlafen (für ihre Verhältnisse war das wahnsinnig viel)! Außerdem hatte man so wenigstens mal Zeit, um unter die Dusche zu gehen #freu

Ansonsten kann ich Tragetuch oder EBC nur wärmstens empfehlen #pro

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)