Welcher Name für unseren Kleinen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nils1103 23.02.06 - 22:19 Uhr

Hallo, ich bins mal wieder mit einer Umfrage zu den Namen die bis jetzt übrig geblieben sind. #kratz Welchen Namen findet ihr besser. Über Antworten würde ich mich freuen.Also hier die Namen der engeren Auswahl:

Colin
Bruno

Tja das sind jetzt die Namen die meinem Mann und mir am ehesten zusagen. Bruno kam zur Auswahl weil ein Familienmitglied mal so hieß.

Vielen Dank an alle die sich melden.#danke
LG......Jeannine +babyboy SSW 22 #baby

Beitrag von octobergirl 23.02.06 - 22:21 Uhr

Hi,

also dem Kind zuliebe würde ich Bruno nicht nehmen. Das klingt wie ein dicker Mann, sorry. ;-)
Colin find ich da schon netter.

Liebe Grüße
Denise & Babyboy (36. ssw.)

Beitrag von gaju 23.02.06 - 22:23 Uhr

Geht mir ähnlich wie meiner Vorschreiberin- beim NAmen Bruno hat man direkt so ein Bild im Kopf. Colin ist da neutraler und auch vom Klang her gefällt mir der Name viel besser...
Liebe Grüße!

Beitrag von 12pfoten 23.02.06 - 22:28 Uhr

hallo,


ich finde colin echt schön.#blume


alles gute monique

Beitrag von chs3012 23.02.06 - 22:32 Uhr

Sorry, aber kann mit keinem Namen etwas anfangen.

Bei Bruno muss ich sofort an einen Boxer (Hund) denken und bei Colin an den Rennfahrer Colin McRae.

Aber wenns einer der beiden Namen sein soll, dann doch eher Colin.

LG
Christiane

Beitrag von 01wba056 23.02.06 - 22:49 Uhr

Ja, muß ehrlicherweise auch sagen, daß mir beide Namen nicht liegen. Bruno klingt ich sehr streng und altbacken da kann ich mir keinen lieben Lausbuben darunter vorstellen und bei Colin stell ich mir spontan einen Hund vor. Aber in Anbetracht der Auswahl find ich Colin auch besser.

Beitrag von noni1975 23.02.06 - 22:42 Uhr

Ganz klar Colin;-)

Beitrag von deluxe26 23.02.06 - 22:47 Uhr

Also bei Bruno denke ich an den Bären aus der Hohes C Werbung #freu....würde ich nicht machen, klingt echt sünde!!

Und Colin ist doch ein Mädchenname! Kenne nur Mädels die so heißen.
Collin kenne ich als Jungenname.
Aber mein Fall ist das auch nicht....

:-)

Beitrag von wasnun 24.02.06 - 06:33 Uhr

Hallo
Ich finde Colin sehr schön. Haben wir auch schon mal für nen Jungen im Hinterkopf gehabt- aber uns wurde auch erklärt das dies ein Mädchenname ist. - Ich hab den Namen aber in nen Film mal gesehen da hieß ein Junge so.

Bruno klingt etwas streng. - Denk da an unseren ehemaligen Nachbarn der ist aber schon über 60 Jahre alt.

COLIN ist gut!!!!
Lg YVonne#hasi