Seid Ihr auch solche Kulturbanausen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sunset.chill 23.02.06 - 22:46 Uhr

Hallo zusammen,

ich gehöre gelegentlich zu den Tchibo-Käufern,
aber wöchentlich auf jeden Fall zu den Tchico-Guckern :-)

(keine Angst, das ist keine Schleichwerbung, denn Tchibo wirbt ja auch bei Urbia)...

Doch manchmal - so wie diese Woche - beschleicht mich ein Gefühl der Minderwertigkeit, der Unkultiviertheit, so als wäre unser Haushalt im Vergleich zu einer typischen Tchibo-Werbungs-Familie von untersterm Standard :-(

Besonders schlimm ist es, wenn Bad-, Wohn-, Haushalts- und (wie diese Woche) Küchenaccessoires - nein, eigentlich sind es absolute MUSTS - angeboten werden!!!


Wir haben keine seziellen Yoghurtlöffel, sondern nur popelige Teelöffel, mit denen wir unsere Joghurt essen. :-(

Saft oder Milch steht im Tetrapak auf dem Tisch - und nicht keramik-Tischkrug, der auch für Blumenarrangements geeignet ist #schock

Spiegele wird in einer Pfanne gebraten, bei den Tchibo-Familien in einem speziellen Spiegelei-Former (
Herz-, Hasen-, Stern- oder Kreisform) #kratz

Und wie ich nun ebenfalls feststellen musst, wird der Tee bei feinen Leuten in einer Teebox aus massivem Holz aufbewahrt, nicht wie bei uns im Beutel bzw. im Karton im Küchenregal #gruebel


Meint ihr, ich kann überhaupt noch Besuch empfangen und bewirten, ohne all diese wichtigen, unentbehrlichen Ausstattungsgegenstände ???

Beitrag von marion2908 23.02.06 - 23:15 Uhr


#freu

Nein, Du kannst bei Dir zu Hause unmöglich Besuch empfangen und an Bewirtung daheim ist auch nicht zu denken.

Aber zu Tchibo kannst Du den Besuch einladen. Dort stehen die Dinge rum und Du brauchst kein unnötiges Geld auszugeben. #freu

Liebe Grüsse
Marion, deren Haushalt ähnlich dem Deinen ist.

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 09:25 Uhr

Marion, ich danke Dir für das geständnis....
Denke manchmal, wir sind ausrüstungsmäßig kurz nach 1954 stehengeblieben....

Aber die anderen Antworten zeigen mir:
Wir sind nicht allein !!!

Beitrag von edea 23.02.06 - 23:55 Uhr

Hallo!

Wir sind auch keine Tschibo-Familie (obwohl ich ab und zu schon mal was dort kaufe - Babysachen z.B.).

Ich hab mich auch schon oft gefragt, wozu man den ganzen Kram braucht.

Eine Bekannte von mir hat bestimmt 5 verschiedene Glas- und Porzellan-Services - hauptsache, alles passt schick zusammen und ist dem Anlass entsprechend. #augen

Ich hab immer noch das lustige bunte Geschirr, das ich mir beim Auszug aus dem Hotel Mama angeschafft habe. Wattestäbchen, Tee, Kartoffeln und ähnliches wird in den mitgelieferten "Wegwerfbehältern" aufbewahrt - die schönen gekauften muss man ja auch noch zusätzlich putzen und spülen #schock, nee danke! :-p

Wer braucht denn bitte Extra-Frühstücksteller und Müslischalen? #gruebel

Aber gut, daß ich gerade auf die Tschibo-Seite geguckt hab - da gibts ja das Kuh-Milchkännchen, das meine Schwester sucht.. Naja, wer's braucht? #huepf

LG
Edea, die gerade Sekt aus einem multifunktionellen Milch-Wasser-Saft-Sektglas trinkt (1 €) :-p

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 09:24 Uhr

*grins*

das ist es, was mir an dem ganzen schnick-schnack auch überhaupt nicht einleuchtet! Das ist alles vielleicht ganz nett anzuschauen - man könnte es auch übertrieben, protzig, oder einfach neureich-mäßig nennen - aber in meinen Augen sind das alles überflüssige Staubfänger und Raumfresser, die einfach nur zusätzliche Arbeit verursachen #augen

Beitrag von junimond.1969 24.02.06 - 00:16 Uhr

Das Schlimmste ist noch: Die WOHNUNG! Und das BAD im letzten Tschibo-TV-Spot! #schwitz So schööööööön!

Da habe ich den Entschluss gefasst, dass diese schicken Badaccesoires nicht in unser profan weiß gefließtes 4 m²-Standardbad passen. Und die edlen Haushaltsaccesoires nicht zu Billy Buche und Essgruppe "1997er Restschnäppchen Neckermann".

Obwohl ich ja mit dem Saftkrug liebäugele, denn bei jedem Sonntagsfrühstück gruseln mich die Tetrapaks - und meine Tupperkannen...naja, auch kein schicker Ersatz. Und so 'ne Butterdose zu meinem weißen Geschirr wär ja auch mal nett und unsere bunte Mischung Müslischalen (Stück 1,- DM! bei IKEA) ist auch nicht gerade hip.... Tja, unsere Mütter hatten "Frau Sommer" als personifiziertes schlechtes Gewissen und die Lenor-Mutti, wir haben die Tschibo-Familie. ;-) Lassen unsere Kinder in absoluter Stillosigkeit groß werden.

Sie werden's überleben. So wie wir in den 80ern diese Tetrapak-Halter mit automatischer Öffnung mittles Plastikspitze überlebt haben - kennst Du DIE noch? #schock Oder Milch aus Schläuchen in so einem Plastikkrug, in den der Schlauch reinkam... oder oder oder... :-)

Gruß
Christine

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 09:21 Uhr

...das personifizierte schlechte Gewissen....Christine, das trifft es auf den Punkt!!!!
Im Winter standen eine Freundin und ich mal vor dem Tchibo-Schaufenster und brachen wortlos in schallendes Gelächter aus beim Anblick der Creme-Brulee-Schälchen + zugehörigem Gas-Flambier-Gasbrenner #freu

An die Plasitk-Ausgießer erinnere ich mich noch seeeehr gut :-) elendige, verwinkelte kleine Miststücke, schlecht sauberzuhalten und eigentlich völlig überflüssig, da das Getränk beim Eingießen gerne mal an den falschen Öffnungen rauskam #augen

Besonders gut erinnere ich mich auch noch an die mit Gaskartuschen betriebenene Sahnesprüher, die im Umgang besondere Vorsicht erforderten und wegen denen es bei uns im Haushalt (damals waren wir 2 sehr unfolgsame Kids daheim!) mehrere Vorfälle gab, die nur durch viel Glück glimpflich verloefen, kennste DIE noch??? #schock

Beitrag von donnerknispel 24.02.06 - 00:22 Uhr

Hallo!
Einfach G E N I A L !!!!!!! :-D
Ich habe wirklich Tränen gelacht, der Beitrag wäre auch super bei 'Gute Laune für alle' gewesen!
Aber nein, wir lassen uns doch von der Idealen Tchibo-family nicht unter Druck setzen...nönönönöööö#hicks
Liebe Grüße von
#wolkeknispel,
die sich hier nach Mitternacht noch kugelig lacht und wahscheinlich gleich im Bett erstmal was erzählen muß!

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 09:10 Uhr

*rotwerde*

Oh, dankschön für das Kompliment.

Diese beschämende Gefühl der Minderwertigkeit hat mich schon seit Tagen beschlichen....
Und stell Dir vor, als ich eben auf emmas Beitrag zur Teebox geantwortet habe, wird mir doch tatsächlich direkt die Tchibo-Werbung eingeblendet (Rühreier-Former + Teebox)#gruebel

Beitrag von emmapeel62 24.02.06 - 00:36 Uhr

Ich oute mich auch mal als gelegentliche Tchibo-Käuferin (letzte Woche Kinder Jeans) und wöchentlich Tchibo-Guckerin - dem Newsletter sei Dank !

Jetzt - wo Du es direkt ansprichst - wir haben auch keine Joghurtlöffel, keine Eierlöffel, keine Grapefruitlöffel, und auch keine sonstigen speziellen Löffel. :-( Ganz zu schweigen mal von Keramikkrügen (ich hab nicht mal Tupperkrüge :-() Spiegeleier gibt es, wegen mangelnder Formen (Herz etc.) nie - immer nur Rühreier #schock

Aber ich gestehe ... ich bin bei der Teebox fast schwach geworden ... ich bin ein bekennender Box-Aufbewahrungs-Freak.

unkultivierte Grüsse
Emma

Beitrag von edea 24.02.06 - 00:44 Uhr

Ich hab mir die Teebox auch eben mal angesehen - nuja, eine Alternative zu den 10 im Schrank herumfliegenden Teekartönchen war das ja schon. #gruebel

Spiegeleier kannst du doch auch ohne Form machen. Dann sehen sie halt ganz einfach aus wie Spiegeleier. :-p

LG
Edea

Beitrag von emmapeel62 24.02.06 - 08:59 Uhr

Eine Teebox ist schick und hat Stil #freu Aber bei uns gibt es üblicherweise nur 3 oder 4 Sorten Tee und die bewahre ich immer in einer großen Metallteebox auf. Aber in einer Teebox wären sie so schön sortiert ...#bla#bla#bla

Spiegeleier ohne Form #schock Wenn ich ehrlich bin - wir mögen viel lieber Rühreier :-)

Gruß
Emma

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 09:08 Uhr

Okay, die Teebox finde ich auch schick....
aber ich wüsste ehrlich gesagt überhaupt nicht, wohin mit dem Monstrum in der Küche. #kratz

Die Box würde mir eigentlich auch gut gefallen, um mein Nagelzeugs ein bissel zu sortieren und die ganzen Kleinigkeiten ordentlich aufzubewahren.

Aber wenn ich das Dings für 12,99 EUR kaufen würde, würde ich wahrscheinlich zum Gespött meiner ganzen Familie (alles Schreiner *grins*)!
Die würden mir sicherlich erklären, dass der Azubi im 1. Lehrjahr eine gleichwertige Box im Handumdrehen als Übungsstück anfertigen könnte.

Also laß ich auch hier die Finger davon

Beitrag von emmapeel62 24.02.06 - 09:51 Uhr

Stimmt - die Teebox würde bei mir gar nicht in den dafür vorgesehen Schrank passen #schock. Lass Dir doch einfach eine Box anfertigen - auf Maß ;-)

Meine Freundinnen würden sicherlich alle grinsen und denken: "Klar, daß die Schubladensortiererin so ne Box hat" :-p

Nach dem ich die Tchibo-Seite nun noch mal ausgiebig studiert habe, fällt mir auf, ich habe auch keine Buttermesser #schock, ganz zu schweigen, von niedlichen kleinen Salzstreuern passend zum Eierbecher.

Für die Nähsachen habe ich eine dieser Curver Boxen (ähnlich wie ein Beauty Case) - sehr praktisch.

Beitrag von angel06 24.02.06 - 09:46 Uhr

Hallo,

nu stellt Euch mal vor, wir würden alle bei Tschibo kaufen...dann ist es ja langweilig, jemanden zu besuchen, weil der hat ja genau das gleiche... ;-)

Ich hab da noch nie was gekauft. Säfte gibts aus Tetrapacks und Tee aus ner Glaskanne. Besteck ist von Kaufland, Geschirr war ein Billigangebot bei Höffi. Butterdose gabs vom Pfennigland schick in dunkelblau. uswusf


lg

angel

Beitrag von schnuffelschnute 24.02.06 - 10:04 Uhr

Nein, also zu DIR würd ich nicht kommen, ehrlich nicht :-p, sowas unkultiviertes.....

Hast wohl auch keine Duftspender in der Steckdose, keinen Alessi WC Männchen und geschweige denn einen Nutellastreicher, was?

Wie kann man nur *G*....

Liebe Grüße,

Ariane

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 10:16 Uhr

Liebe Ariane,

Du wirst lachen, aber wir haben fast in jedem Raum nen elektrischen Duftspender in der Steckdose

U N D

das Alessi-Wc-Männchen, und zwar bereits Nr. 2!!!

Das sind solche Sachen, die mein LAG vom Einkaufen mitbringt, wo ich mich immer fragen, warum in aller Welt der Mann bei einem normalen Wocheneinkauf 70 EUR für 2 Personen durchbringen muss *grrr*

Also ehrlich, ich empfinde das auch mehr wie überflüssig.

Aber er steht auf solchen Klimbim....#augen

Beitrag von schnuffelschnute 24.02.06 - 10:18 Uhr

Na,

dann kann ich über die fehlenden Joghurtlöffel und Keramikfrühstücksbecer so geeeeeeeeeeeerade noch hinwegsehen :-)
Mein Kerl ist auch so einer, und dann meckert er, dass die Schränke zu voll sind...#augen

Beitrag von sunset.chill 24.02.06 - 10:53 Uhr



ARIANE..............
der BH den Du auf Deiner VK trägst ist von

TCM!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#huepf#freu#hicks


ich lach mich schlapp und kugelig......

Denn ich habe die passenden Schlüpper dazu !!!!

Beitrag von schnuffelschnute 24.02.06 - 11:03 Uhr

Stiiiimmmmtt....

manchmal haben die auch brauchbare Sachen *g* Und wenn ich mal so überlege, habe ich heute wieder einen von TCM an *zugeb*#hicks
Ich hab auch noch anderen Kram (Unterwäsche, Nachthemd, Unterhosen, Kinderkleidung und und und)

Das passt ja wie die Faust aufs Auge *g* Aber mal ehrlich, BH's kann frau nie genug haben *g*

Beitrag von wolfgang15 24.02.06 - 10:41 Uhr

wer sich selber runterzieht, treibt den falschen Sport.

wolfgang.

Beitrag von .elfe 24.02.06 - 10:44 Uhr

Sag mal Wolfi, wann legst Du mal deine VK an?
LG Elfe

Beitrag von wolfgang15 24.02.06 - 10:50 Uhr

jeder Beitrag von mir ist eine Visitenkarte.

wolfgang.

Beitrag von .elfe 24.02.06 - 10:53 Uhr

#freu

bin ja nur neugierig
;-)

Beitrag von wolfgang15 24.02.06 - 11:53 Uhr

männlich, noch 49 jahre, gut aussehend -was auch sonst, leichtes Übergewicht bei 190 cm
schuhgrösse 48
römisch-katholisch
bierernst bis humorvoll - kommt immer auf den gegenüber an
ledig - wenn es interessiert, an näheren kontakten nicht interessiert

früher vielreisender, dann vielschläfer, jetzt viel fitnessbudenbesucher

Kirchgänger und - sänger.

urbialeser und -schreiber

träumer

realist

vertilger von neugierigen leuten

...

wolfgang.

  • 1
  • 2