Hilfe mein Baby ist ein Hund! Sinnlos aber Putzig bitte um Antwort

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von siggi1986 23.02.06 - 23:19 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Ich schaue gerade in das bett von mein Sohn und was seh ich da?
Mein Sohn liegt auf den Bauch die beine angewinkelt und die arme neben den Gesicht das sah ja putzig aus aber ich habe immernoch große angst vorm Plötzlichen Kindstod deshalb habe ich ihn schnell wieder umgedreht.

Sorry aber das musste ich mal loswerden war das bei euren kleinen auch schon mal so?

Liebe grüße Siggi mit Sascha 10 Monate alt

Beitrag von almi07 23.02.06 - 23:45 Uhr

Hallo Siggi!

Mein Sohnemann schläft auch in der von dir beschriebenen Position (Hintern hoch). Hatte anfangs auch tierische Angst vor dem plötzlichen Kindstod und habe ihn auch umgedreht. Aber er hat sich dann schnell wieder auf dem Bauch gedreht. #schock Mittlerweile lasse ich ihn auf dem Bauch schlafen, ist nun mal momentan seine Lieblingsschlafposition.

Mach dir keine Sorgen, dein kleiner Mann bekommt schon genügend Luft. :-)

Liebe Grüße

Simone mit Bauchschläfer Nico Alexander (9 Monate alt)

Beitrag von norma71 23.02.06 - 23:48 Uhr

Hallo Siggi,

mein Sohn hat die ersten drei Monate auf dem Ruecken geschlafen, die zweiten drei Monate auf der Seite und seit dem er 6 Monate alt ist schlaeft er meistens auf dem Bauch, oder wie Du so schoen beschreibst, wie ein kleiner Hund ;-)

Ich drehe ihn aber nicht zurueck. Wenn er so besser schlaeft, dann soll er so schlafen. Beim Kindstod gibt es soooo viele Einflussfaktoren, ich lasse ihm seine Lieblingsposition.

Viele Gruesse,
Norma mit Jannis (26.7.2005)

Beitrag von casi8171 24.02.06 - 07:44 Uhr

Hi :-)

also mein Hund schläft immer auf dem Rücken ;-)

mir grauts vor dem Moment, wo unser Zwerg auf dem Bauch schläft #augen

lg

Melli

Beitrag von hebigabi 24.02.06 - 08:04 Uhr

Tja- dann wirst du dich jetzt drauf einstellen können, ihn demnächst ständigst umdrehen zu müssen.

Es ist doch völlig normal, dass sich deine Sohn seine Schlafposition selbst sucht und das kann durchaus die Bauchlage sein.

Außerdem ist er schon so alt, dass er kräftig genug ist, den Kopf dahin zu drehen, wo er ihn hinhaben will.

Die Bauchlage alleine ist bestimmt nicht der Grund für den Kindstod und sobald sich Kinder von alleine drehen hat es sich eh erledigt.

Im übrigen wird meine Tochter- nur Bauchlagekind von Anfang an- im März 18---> sie hat es tatsächlich überlebt #;-)!

Liebe Grüße von

Gabi