Ist dieser Tagesablauf bei 17 Wochen Baby ok ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chila9 24.02.06 - 00:10 Uhr

Hallo !
Ich wollte nur mal von den erfahrenen Mamis wissen, ob nachstehender Tagesablauf für ein 17. Wochen altes Baby ok. bzw. relativ normal ist ?
06.00 h Flasche 200 ml HA1
1/2 Stunde wach im Bett, dann 2 Stunden schlafen, dann wach im Bett mit spielen
10.00 h Flasche 200 ml HA1
1 1/2 Stunden spielen Wickelkomode,Wiege o.ä.
2 Stunden schlafen
14.00 h Flasche 200 ml HA1
2 Stunden spielen
2 Stunden schlafen
18.00 h Flasche 200 ml HA1
3 Stunden spielen
1 Stunde schlafen
22. bzw. 23.00 h Flasche 200 ml HA1
dann sofort schlafen / wenn ich Glück habe bis ca. 6h
__________________________________________
Mein Kleiner ist also bis ca. 23h mit im Wohnzimmer im Laufstall und geht spät ins Bett.
Manchmal, wenn er z.B. einen Schub hat oder z.Zt.Schnupfen, kann es sein, daß er Nachts nach 4 Stunden wieder essen möchte und auch bekommt.
Ich höre von anderen Mamis, daß ihre Kleinen Abends um 20.00 h ins Bett gehen und bis 08.00 h durchschlafen :-(
Muß ich mir das als Ziel setzten, oder kann ich auf meinen relativ guten Zeitplan auch schon stolz sein :-( ???
Wir gehen fast jeden Tag spazieren, dann schläft Lino im Kinderwagen auch noch.

Wird sich die Abendzeit mit ins Bett gehen evtl. auf 20h verkürzen, wenn ich z.B. bald Beikost und Abendbrei gebe ?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Viele Grüße
Tanja und Lino 27.10.05

Beitrag von vivien1980 24.02.06 - 00:40 Uhr

hallo ihr 2
dein tagesablauf an sich ist ok was du evtl machen solltest is zwischen 14 und 18 eventuell auch nochmal eine flasche geben die um 18 uhr verschieben um 19 uhr geben und ihn 30 -45 min später ins bett legen das er merkt das um 19 uhr ist meine letzte malzeit und ich muss jetzt schlafen.
den rytmuss solltest du jeden tag beibehalten und auch wenn er nochmal aufwacht nicht gleich eine flasche geneb vielleicht ihn ein bischen knuddeln und streicheln ...das sollte reichen denn er hat ja genug zu essen den ganzen tag gehabt. 5 min knuddel pause und dann wieder ins bett das er merkt ...aha ich bekomm nix zu essen muss schlafen.
mein sohn war sehr einfach er hat nach der 8 woche schon durchgeschlafen, seine letzt malzeit war zw. 18-19 uhr und das hab ich bis jetzt beibehalten er ist jetzt 18 monate und es funktioniert.
liebe grüsse vivien

Beitrag von henrie 24.02.06 - 08:04 Uhr

Hallo Tanja,

habe auch einen festen Tagesablauf mit meiner Kleinen. Er beginnt zwischen 6 und 7 und endet mit einem vollgestopften Bauch um 19.45 bis 20.00. Davor hat man eine Mama-Zeit mit Arm und viel essen über 2 Stunden hinweg. In dieser Zeit kann Papa nichts recht machen. Wenn ich mal nicht da bin gibt es sogar Hungerstreik von ihr. Diesen Ablauf hat sie in der 10. Woche von sich aus gefordert. Nachdem wir dies akzeptiert haben war es das bravste Kind in der Nacht und am Tag.

Viele Grüße

Henrie mit Laura (18.10.2005)